Die Stellung der Frau in der Katholischen Kirche

Muri, 25.04.2017, 19:30 bis 21:30

Vortragsabend mit Jacqueline Straub, Theologin.

Frauen haben heute in der Kirche und in der Gesellschaft sehr viele Möglichkeiten. Dennoch darf die Frau bislang nicht alle Ämter in der römisch-katholischen Kirche ausführen. Warum das so ist und weshalb die Kirche – trotz den Fortschritten des Zweiten Vatikanischen Konzils (1962-1965) – noch immer keine Frauen in Weiheämtern hat, soll im Vortrag aufgezeigt werden. In einem geschichtlichen Abriss wird die Entwicklung der Stellung der Frau bis in die Gegenwart aufgezeigt, wie sie sich im Laufe der Zeit verändert hat und was noch getan werden muss, damit die Gleichheit von Mann und Frau, von der Paulus im Galaterbrief (3,28) spricht, voll zum Tragen kommt.

Kurskosten: 20 Franken; für Mitglieder der Volkshochschule Oberes Freiamt 15 Franken. Anmeldung/Aufkunft bis 13. April: www.vhs-aargau.ch oder T 041 787 00 07

Karte nicht verfügbar