«Nachhaltigkeit» ist ihrem Ursprung nach ein forstwirtschaftlicher Begriff aus dem frühen 19. Jahrhundert und bedeutet, nur so viele Bäume zu fällen, dass der Wald über Generationen immer genug Bäume zur Nutzung liefert. | © Marie-Christine Andres

Eintritt in eine völlig neue Welt

Marie-Christine Andres Schürch, 6.2.19
  • Ob für oder gegen die Zersiedelungs-Initiative: nachhaltige Siedlungspolitik erscheint auf jeden Fall erstrebenswert.
  • Der Begriff «Nachhaltigkeit» stammt aus der Forstwirtschaft. Passend dazu verlost Horizonte das Buch «Das geheime Leben der Bäume» des Försters und Autors Peter Wohlleben.
  • Um an der Verlosung teilzunehmen, klicken Sie einfach auf das Bild.

Sowohl die Befürworter als auch die Gegner der Zersiedelungs-Initiative wünschen sich eine nachhaltige Siedlungspolitik. Der Begriff «Nachhaltigkeit» stammt aus der Forstwirtschaft des späten 19. Jahrhunderts und bedeutet, nur so viel Bäume im Wald zu fällen, dass der Wald über Generationen immer Bäume zur Nutzung liefert. Seit den 1970er Jahren ist Nachhaltigkeit der Schlüsselbegriff für die ethische Orientierung in Fragen der Natur und des Umgangs mit natürlichen Ressourcen wie dem Boden.

Förster und Autor

Der Autor Peter Wohlleben wollte schon als Kind Naturschützer werden. Er studierte Forstwirtschaft und war über zwanzig Jahre lang Beamter der Landesforstverwaltung. Um seine ökologischen Vorstellungen umzusetzen, kündigte er und leitet heute einen umweltfreundlichen Forstbetrieb in der Eifel. Er ist Autor von Büchern zu Themen rund um den Wald und den Naturschutz. Horizonte verlost für die Newsletter-Abonnentinnen und -Abonnenten seinen Bestseller «Das geheime Leben der Bäume».

Unglaublich – aber wahr?

Erstaunliche Dinge geschehen im Wald: Bäume, die miteinander kommunizieren. Bäume, die ihren Nachwuchs, aber auch alte und kranke Nachbarn liebevoll umsorgen und pflegen. Bäume, die Empfindungen haben, Gefühle, ein Gedächtnis. Unglaublich? Aber wahr! – Der Förster Peter Wohlleben erzählt faszinierende Geschichten über die ungeahnten und höchst erstaunlichen Fähigkeiten der Bäume. Dazu zieht er die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse ebenso heran wie seine eigenen unmittelbaren Erfahrungen mit dem Wald und öffnet den Lesern eine völlig neue Welt.

Um an der Verlosung des Buchs «Das geheime Leben der Bäume» teilzunehmen, schreiben Sie bis Sonntagabend, 10. Februar, ein E-Mail mit Name und Adresse an redaktion@horizonte-aargau.ch

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.