Horizonte verlost exklusiv für Newsletter-Abonnentinnen und -Abonnenten das Buch «Am Anfang war der Tanz».

Am Anfang war der Tanz

Carmen Frei, 8.8.19
  • Die Flamencotänzerin Susana und die Nonne Silja Walter verband eine Freundschaft.
  • Bisher unveröffentlichte Meditationen und Briefe von Silja Walter an ihre Freundin Susana liegen nun in Buchform vor.
  • Horizonte verlost ein Exemplar. Um an der Verlosung teilzunehmen, klicken Sie auf das Bild.

 

Über den Verleger Peter Schifferli lernten sich die legendäre Flamencotänzerin Susana und die Klosterfrau Silja Walter kennen. Beide hatten Sehnsucht nach dem, was die andere lebte. Begegneten sich die beiden Frauen, tanzte die reformierte Susana mit der katholischen Nonne und Silja Walter wurde Susana zur geistlichen Begleiterin. Bis anhin unveröffentlichte persönliche Meditationen und Briefe, die Silja Walter für ihre Freundin Susana geschrieben hat, erscheinen Ende August im Buch «Am Anfang war der Tanz». Horizonte verlost ein Exemplar, signiert von Priorin Irene Gassmann und Brigitta Luisa Merki. Sie haben «feu sacré» auf die Beine gestellt, eine tänzerisch-musikalische Hommage an Silja Walter und Susana, die vom 29. August bis 22. September im Kloster Fahr aufgeführt wird.

Verlosung

Um an der Verlosung teilzunehmen, schreiben Sie bis Sonntagabend, 11. August, ein E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Postadresse an redaktion@horizonte-aargau.ch

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.