Ausbildungsplatz für 2 oder 4 Jahre (50-60%) für die berufsbegleitende Ausbildung in Sozialer Arbeit

Per August oder nach Vereinbarung vergibt die Jugendseelsorge Fricktal, eine regionale Fachstelle für Jugendarbeit, einen Ausbildungsplatz für 2 oder 4 Jahre für die berufsbegleitende Ausbildung in Sozialer Arbeit.

Aufgaben

  • Pfarreiliche Jugendarbeit: Aufbau und Durchführung von Aktionen und Projekten der Jugendarbeit in den kath. Seelsorgeverbänden Tierstein und Homberg (Frick-Gipf-Oberfrick, Oeschgen, Wittnau, Wölflinswil-Oberhof, Hornussen-Zeihen, Herznach-Ueken)
  • Offene Jugendarbeit/Kirchliche Jugendarbeit: Organisation und Durchführung von regionalen Anlässen und Projekten
  • Firmprojekte und ausserschulischer Religionsunterricht in der Oberstufe: Mitarbeit bei Anlässen; Zusammenarbeit mit den pastoralen Mitarbeitern der Seelsorgeverbände Tierstein und Homberg

Voraussetzungen

  • Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Identifikation mit dem christlichen Glauben
  • Kreativität und Organisationstalent
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten
  • Umgang mit Office-Programmen
  • Führerschein Personenwagen von Vorteil

Wir bieten

  • Interessante Arbeit in einem zukunftsorientierten Team
  • Gründliche Einarbeitung, regelmässige Praxisanleitung und Begleitung
  • Büro und Infrastruktur an zentraler Lage in Frick

Auskunft

Ulrich Feger, Kath. Kirchgemeinde Frick/Gipf-Oberfrick, T 062 503 70 05, ulrich.feger@kath-frick.ch, www.kath-frick.ch

Simon Hohler, Juseso Fricktal, T 061 831 56 76, simon.hohler@jusesofricktal.ch, www.jusesofricktal.ch

Bewerbung

Kath. Kirchgemeinde Frick/Gipf-Oberfrick, Ulrich Feger, Rampart 1, 5070 Frick, ulrich.feger@kath-frick.ch

 

 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.