Beratendes Gremium

Die Begleitkommission berät und begleitet die Redaktion inhaltlich. Sie wird bei kritischen Artikeln und Einsendungen orientiert und angefragt.

Silvia Maria Berger, 17.12.14

Die Begleitkommission berät und begleitet die Redaktion inhaltlich. Sie wird bei kritischen Artikeln und Einsendungen orientiert und angefragt. Die Begleitkommission kann auch die Aufnahme von Artikeln untersagen oder die Aufnahme von Artikeln anordnen.

Die Begleitkommission wird vom Vorstand der Pfarrblattgemeinschaft gewählt. Sie umfasst fünf Mitglieder. Ihr müssen Seelsorgende mit theologischer Ausbildung und der Missio des Bischofs angehören. Es muss stets auch mindestens eine Frau vertreten sein. In die Begleitkommission können auch Mitglieder gewählt werden, die nicht dem Vorstand der Pfarrblattgemeinschaft angehören.

Es gibt Richtlinien, nach denen die Redaktion arbeiten soll. Diese sind im Moment in Überarbeitung. Die aktuellen Richtlinien können Sie hier lesen: Richtlinien für die Redaktionsarbeit

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.
Weitere Artikel der Kategorie «Begleitkommission»