Am 14. Mai findet ein weltweiter Gebetstag zur Überwindung der Corona-Pandemie statt. | © kath.ch

Bischöfe unterstützen Gebetsaufruf

Andreas C. Müller, 10.5.20

Die Schweizer Bischöfe rufen dazu auf, sich dem weltweiten Gebetstag vom 14. Mai zur Überwindung der Corona-Pandemie anzuschliessen. Dieser wurde von einem internationalen Komitee angeregt. Im Aufruf werden alle Völker aufgefordert, entsprechend ihrer jeweiligen religiösen Überzeugung zu beten und gute Taten zu tun, um diese Pandemie zu beenden. Die Schweizer Bischofskonferenz veröffentlichte nun den Aufruf des Päpstlichen Rates für den Interreligiösen Dialog zu diesem Gebetstag.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.