23.03.2021

Brennholz für den guten Zweck

Von Marie-Christine Andres Schürch

Schwerarbeit für einen guten Zweck leisten Lionel, Severin und Nils Knaup aus Wettingen. Bereits in den letzten Jahren sammelten die Brüder Christbäume ein, die zur Entsorgung bereitstanden, um Geld fürs Fastenopfer zu verdienen. Auch dieses Jahr waren die Buben fleissig und schleppten mehr als 70 Bäume nach Hause. Dort entasteten sie die Bäume und zersägten die Stämme in handliche Stücke. Diese verkaufen sie in als Brennholz. Beim selbstgebauten Unterstand hinter dem Gartenzaun darf jeder Kunde so viel nehmen, wie er braucht, und dafür so viel bezahlen, wie er mag. Kundinnen und Kunden können das Holz selber einpacken und den gewählten Betrag in den Briefkasten legen. Zu finden ist das Brennholz in Wettingen an der Rebhaldenstrasse 29. Den Erlös aus dem Holzverkauf – letztes Jahr rund 350 Franken – spenden die jungen Holzsammler ans Fastenopfer.