Sommerserie 2020
Im Horizonte-Interview erläutern Brigitta Bölsterli und Andreas Frei die Vorzüge des Umweltmanagementsystems «Grüner Güggel». | © Roger Wehrli
Im Horizonte-Interview erläutern Brigitta Bölsterli und Andreas Frei die Vorzüge des Umweltmanagementsystems «Grüner Güggel». | © Roger Wehrli

Sommerserie Teil 3: «Etwas für die Umwelt tun!»

  • Im dritten Teil der Horizonte-Sommerserie «Kirche und Klima» geht es um einen Überblick über das bereits Erreichte im Zusammenhang mit dem kirchlichen Umweltmanagementsystem (UMS) «Grüner Güggel» und um die noch zu erreichenden Ziele.
  • Dazu traf sich Horizonte zum Gespräch mit Brigitta Bölsterli, Umweltbeauftragte und Vizepräsidentin der Kirchenpflege des Pastoralraums Region Lenzburg, und dem kirchlichen Umweltberater und Mitglied der Fachstelle oeku Kirche und Umwelt, Andreas Frei.
  • Fazit: die Bewahrung der Schöpfung ist eine Grundaufgabe für jeden Christenmenschen, und die Bemühungen des «Grünen Güggels» sind keinesfalls flügellahme Versuche, das Gewissen zu beruhigen, sondern Bestandteil eines weltweiten Umdenkens.
(mehr …)
Wie grün ist der Kirchenaargau? Horizonte wollte es genauer wissen und startete eine Umfrage in den Aargauer Pfarreien. | © Roger Wehrli
Wie grün ist der Kirchenaargau? Horizonte wollte es genauer wissen und startete eine Umfrage in den Aargauer Pfarreien. | © Roger Wehrli

Grüner Kirchenaargau? Horizonte-Sommerserie Teil 2

  • Neun Aargauer Pfarreien erhielten Ende Juni das kirchliche Umweltzertifikat «Grüner Güggel». Ein Trend? Noch nicht ganz, wie Horizonte in einer Umfrage unter 26 Pfarreien herausfand.
  • Gerade für kleine Pfarreien auf dem Land hat der Umweltschutz häufig eine nachgeordnete Bedeutung. Der Grund: Es fehlt an Leuten und an Freiwilligen.
(mehr …)
Am Montag, 22. Juni 2020, fand das Audit statt, in welchem der kirchliche Umweltrevisor das Umweltmanagement der Kirchgemeinde genau überprüft. | © Roger Wehrli
Am Montag, 22. Juni 2020, fand das Audit statt, in welchem der kirchliche Umweltrevisor das Umweltmanagement der Kirchgemeinde genau überprüft. | © Roger Wehrli

Sommerserie Teil 1 – «Grüner Güggel» im Aargau

  • Der erste Teil der Horizonte-Sommerserie «Kirche und Klima» widmet sich dem kirchlichen Umweltzertifikat «Grüner Güggel».
  • Am vergangenen Sonntag wurden die ersten Kirchgemeinden im Kanton mit dem Umweltlabel zertifiziert – ein Etappenziel.
  • Wie man den Grünen Güggel bekommt und wie kirchliches Umweltmanagement aussehen kann, zeigt das Beispiel des Pastoralraums Region Brugg-Windisch.
(mehr …)