Die Fahrer Schwestern anlässlich der 888-Jahr-Feierlichkeiten im Januar 2018 mit Bundesrätin Doris Leuthard. | © Roger Wehrli

Die Fahrer Klosterfrauen erzählen aus Ihrem Leben

Andreas C. Müller, 22.8.18
  • Horizonte verlost unter seinen Leserinnen und Lesern ein Exemplar des zu Beginn des Jahres angekündigten Buches, in welchem die Benediktinerinnen aus dem Fahr aus ihrem Leben erzählen.
  • «Im Fahr – Die Klosterfrauen erzählen aus ihrem Leben», wird Am Samstag, den 1. September 2018, im Rahmen einer öffentlichen Vernissage im Kloster Fahr vorgestellt. Der Anlass beginnt um 10.30 Uhr.

 

Ein Leben im Kloster? Etwas, was sich kaum mehr jemand vorstellen kann und über das nur wenig bekannt ist. In der barocken Klosteranlage Fahr im Limmattal leben heute zwanzig Benediktinerinnen. Sie führen dort jahrhundertealte Traditionen fort, obwohl sich auch hinter den Klostermauern viel veändert hat. Darüber und über ihre individuellen Lebenswege berichten die Frauen in einzigartigen Portäts. Für den renommierten Aargauer Verlag «Hier und Jetzt» durfte Susann Bosshard-Kälin die Fahrer Schwestern durch den Alltag begleiten und mit Ihnen in die Vergangenheit reisen. Fotografiert hat Christoph Hammer.

Dokument über eine schwindende Lebensform

Mit «Im Fahr – Die Klosterfrauen erzählen aus ihrem Leben» ist ein Werk entstanden, in welchem die Benediktinerinnen aus dem Fahr ihre Türen öffneten, sehr Persönliches erzählten,  aber auch kein Blatt vor den Mund nahmen, wenn es um die dringenden Neuerungen geht, vor denen die katholische Kirche steht. In behutsamen Annäherungen haben Autorin und Fotograf das Dokument einer faszinierenden Lebensweise geschaffen, die es in dieser Form wohl bald nicht mehr geben wird.

Im Beisein der Autorin, des Fotografen sowie Denise Schmid als Vertreterin des Verlags «Hier und Jetzt« findet am Samstag, den 1. September 2018. die Buchvernissage im Kloster Fahr statt. Dies im Rahmen eines Tages der offenen Tür. Der Anlass beginnt um 10.30 Uhr mit einer Begrüssung durch Priorin Irene Gassmann. Lesungen finden jeweils zur vollen Stunde statt. Des Weiteren gibt es eine Festwirtschaft und eine Fotoausstellung, die noch bis 28. Oktober 2018 im Klosterhof besehen werden kann.

Gewinnen Sie das Fahrer Klosterbuch

Horizonte verlost unter seinen Newsletterabonnentinnen und -abonnennten ein Exemplar von «Im Fahr – Die Klosterfrauen erzählen aus ihrem Leben». Um an der Verlosung teilzunehmen, senden Sie bis Sonntag, 26. August 2018, eine E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Postadresse an redaktion@horizonte-aargau.ch

 

 

 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.