Auf dem Jakobsweg von Vézelay nach Saint-Jean-Pied de-Port

15.07.2018 bis 28.07.2018, ganztägig

Pilger-Reise in Frankreich. Leitung/Anmeldung bis 15. Mai: bernhard.lindner@kathaargau.ch, T 062 871 11 42

Das mittelalterliche Städtchen Vézelay im Burgund mit seiner imposanten romanischen Basilika war lange Jahrhunderte hindurch einer der Pilgersammelorte in Frankreich. Dort beginnt der Jakobsweg «Via Lemovicensis», der mit 925 km längste der vier historisch bezeugten Jakobswege durch Frankreich.

Geplant ist, diesen Weg in drei unabhängigen Pilgerreisen von jeweils 15 Tagen in den Jahren 2018 bis 2020 zu begehen.

Entschleunigung ist dabei gross geschrieben. Als moderne Menschen lassen wir uns auf die Einfachheit und Langsamkeit des Fusspilgerns ein. Die spirituell geführte Reise lädt in vielfacher Weise zur Begegnung: mit den Menschen an unserem Weg, mit den Mitpilgernden, im letzten aber auch mit mir selbst und mit Gott. Die Übernachtung ist in einfachen Herbergen geplant.

Kosten: ca. 900 Franken (für die Reise im Zug inkl. Übernachtung in einfachen Herbergen und Halbpension)