Kultur-Kunst- & Klosterreise: Steiermark-Oberösterreich-Salzburg 2019

14.07.2019 bis 21.07.2019, ganztägig

Leitung/Auskunft/Anmeldung: Alfred Höfler, Milackerweg 9, 4655 Stüsslingen, T 062 298 21 45, alfred.hoefler@gmx.net

14. Juli: Von Olten werden wir über Lenzburg und Baden Richtung Österreich aufbrechen, mit Halt im Klösterle Kronburg in Tirol. Danach geht es direkt weiter über Salzburg in die Obersteiermark, wo wir oberhalb von Schladming auf über 1000m Seehöhe unser erstes Viersternhotel Steirerhof für drei Nächte beziehen.

15. bis 17. Juli: Neben Wanderwegen gibt es zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten zu kleinen Almen und Seen, sowie den Besuch der Orte Ramsau und Schladming. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit sich im Wellnessbereich des Hotels zu erholen. Ganz in der Nähe befindet sich das Juwel der Johanneskapelle Pürgg, mit dem ältesten romanischen Bildzyklus im Alpenraum. Weitere Ausflugsmöglichkeit sind u.a. das romanische Stift Seckau usw.

18. bis 20. Juli: Vom Ennstal geht es weiter zum Benediktinerstift Admont mit seiner weltberühmten Bibliothek, um anschliessend unser Hotel in Steyr direkt am Zusammenfluss von Enns und Steyr zu beziehen. Die mittelalterliche Stadt bietet zahlreiche Schätze und auch die Umgebung ist reich an Kultur. Die Klöster Schlierbach, Lambach, Wilhering sowie die Städte Wels und Enns liegen alle in der Nähe. Je nach Teilnehmerinteresse werden wir das eine oder andere besuche. Natürlich wird ein Ausflug mit der Schmalspurbahn wie ein Besuch der grössten BMW Werke in Österreich nicht fehlen.

20. Juli: Von Steyr aus geht es weiter zum einzigartigen Europakloster in St. Gilgen, bevor wir im Bildungshaus St. Virgil in Salzburg unser letztes Quartier beziehen.

21. Juli: Von Salzburg fahren wir über München zum Kloster Schäftlarn, wo wir uns in der Klosterschenke nochmals verköstigen, bevor wir wieder in Richtung Baden-Olten die Heimreise antreten.

Änderungen vorbehalten.