Verweilen auf dem Mozartweg

Aarburg, 07.08.2017, 18:00 bis 19:15

J.S. Bach – Kantate «Mer haan en neue Oberkeet» BWV 212 – Bauernkantate.

Wer könnte Bachs Bauernkantate besser vorstellen als ein professioneller Musiker und gleichzeitiger Biobauer? Was der Referent Christian Friedli nebst dem Züchten von artenbedrohten Schafen sonst noch alles macht, werden wir am 7. August erfahren.

Picanders Kantatentext entstand für den Geburtstag seines Vorgesetzten, des Erb-, Lehn- und Gerichtsherrn Carl Heinrich von Dieskau, kurfürstlich-sächsischer Kammerherr, der – wie damals üblich – die Huldigung der ihm untergebenen Bauern entgegennahm. – Wir können aus der Kantate erahnen, wie es da zu- und herging, denn der Text trägt volkstümlich-derbe und manchmal ironische Züge und spielt auf eine Reihe lokaler Personen und Ereignisse der damaligen Zeit an. – Erfreuen Sie sich an Bachs musikalischem Humor und seien Sie auch zum anschliessenden kleinen Umtrunk herzlich willkommen.

 Reservation

schweizer@mozartweg.ch, T 062 791 18 36. Unkostenbeitrag  20 Franken.

www.mozartweg.ch

Lade Karte ...