Mit Horizonte Grenzen überwinden: Gewinnen Sie den aktuellen ferment Bildband. Für weitere Informationen einfach auf das Bild klicken | © Andreas C. Müller

Horizonte verlost den neuen Ferment-Bildband

Andreas C. Müller, 12.5.19
  • Jeden Sommer erscheint ein neuer Ferment-Bildband. Nach «Glück» im 2016, «Heilsam» im 2017 und «Geburt» im vergangenen Jahr, geht es im aktuellen Bildband um das Thema «Grenzen überwinden».
  • Nahtoderfahrungen, der Fall der Berliner Mauer: Der neue Ferment-Bildband thematisiert Grenzen und deren Überwindung aus unterschiedlichsten Blickwinkeln.

Es gehört zum Menschsein, immer wieder Grenzen zu überwinden. Schon das erste Lebensjahr ist davon geprägt: auf den eigenen Füsschen stehen, die ersten Schritte wagen, hinfallen, weiter versuchen. Später dann die ersten Worte.

Grenzen überwinden gehört zum Menschsein

In den frühen Kinderjahren werden diese Grenzerweiterungen gefeiert. Der erste Schultag, die erste Prüfung, der erste Aufsatz. Nie wird so deutlich wie in diesen Jahren, dass Grenzüberwindungen Horizonterweiterungen sind, was Wille und Energie erfordert, aber auch Freude auslöst.

Im Laufe des Lebens folgen weitere Themen, die mutige Schritte erfordern: Partnerwahl, Hochzeit oder Elternschaft. Es folgen die Herausforderungen der Erziehung, die dazu zwingen, so manche eigene und fremdbestimmte Grenze zu überwinden. Aber auch wer sich nicht für eine Ehe und für eine Elternschaft entscheidet, ist herausgefordert. Das gehört zum Menschsein.

Unterschiedliche Blickwinkel aufs Thema

Der Bildband thematisiert Grenzen und deren Überwindung aus unterschiedlichsten Blickwinkeln. Mit Ostern wurde beispielsweise für die Christenheit die grösste Grenze überwunden: Die Grabeskirche in Jerusalem, die in Text und Bild präsentiert wird, ist ein Symbol dafür.

Der neue Ferment-Bildband thematisiert Grenzen und deren Überwindung aus unterschiedlichsten Blickwinkeln. Horizonte verlost ein Exemplar des aktuellen ferment-Bildbands mit dem Titel «Grenzen überwinden». Wenn Sie dieses spezielle Werk gewinnen möchten, senden Sie uns bis Freitagabend, 17. Mai 2019, auf redaktion@horizonte-aargau.ch eine Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse. Wer gewonnen hat, wird persönlich benachrichtigt.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.