Die Jubla ist beliebt. Seit Jahren steigen die Mitgliederzahlen. | © Jungwacht Blauring Schweiz

Jubla setzt auf Partizipation

Andreas C. Müller, 23.11.19

Heute Samstag, 23. November, zeigt die Jubla (Jungwacht Blauring) eindrücklich, was es heisst, Entscheidungen von unten nach oben zu steuern. Über 200 Leitende kommen aus allen Ecken der Schweiz zusammen, um über die Grenzen der lokalen Vereine hinaus mitzudiskutieren. Konkret geht es an der heutigen Konferenz in Zürich um Themen, welche den Verband beschäftigen, und um Entscheidungen, die Jugendorganisation gut für die Zukunft aufzustellen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.