29.04.2020

Keine Gottesdienste an Auffahrt und Pfingsten


Notice: Trying to access array offset on value of type null in /var/www/horizonte/public_html/www/wp-content/themes/wp-bootstrap-starter-child/template-parts/content.php on line 131

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /var/www/horizonte/public_html/www/wp-content/themes/wp-bootstrap-starter-child/template-parts/content.php on line 132

Von Andreas C. Müller

«Die Krise ist noch nicht vorbei», sagte Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga an der heutigen Pressekonferenz. Für den Bundesrat bedeutete das: weiterhin keine Gottesdienste. Über die dritte Etappe der Corona-Lockerungen, in welche auch die Gottesdienste fallen dürften, werde der Bundesrat am 27. Mai entscheiden. Bundesrat Alain Berset liess durchblicken, dass ab dem 8. Juni wieder Gottesdienste stattfinden könnten. Zu Auffahrt und Pfingsten wird es somit wohl keine öffentlichen Feiern geben. Felix Gmür, Bischof von Basel und Vorsitzender der Schweizer Bischofskonferenz (SBK), hofft indessen noch immer, dass ab Christi Himmelfahrt am 21. Mai oder ab Pfingsten am 31. Mai wieder Gottesdienste abgehalten werden können. Die SBK hat für Gottesdienste eigens ein Schutzkonzept erarbeitet.