Merkzeichen, die zum Innehalten gemahnen

«Das christliche Kreuz prägt Lebensentwürfe», sagt der Theologe und Religionspädagoge Alfred Höfler. «Es sind stille Merkzeichen in der Landschaft, welche uns dann und wann zum Innehalten gemahnen», findet der Kantonale Denkmalpfleger Reto Nussbaumer. «Wegkreuze sind für mich Zeichen der Besinnung», findet die 95-jährige Horizonte-Leserin Bernadette Erni-Ursprung. «Ein 50-jähriger Autolenker fuhr mit seinem Seat auf der … Merkzeichen, die zum Innehalten gemahnen weiterlesen