Noch bis am Dienstag 12.11.2019 kann in die geplanten Moschee-Baupläne in Reinach (Symbolbild) eingesehen werden. | zvg

Einsicht in Neubau-Pläne der Moschee Reinach

kath.ch/csu, 11.11.19
Am Tag der offenen Moscheen der Aargauer Muslime sprach der Imam in Reinach über Sorgen und Pläne der albanischen Gemeinschaft. Noch bis Dienstag liegt das Baugesuch für das Kulturzentrum Tulipan des Vereins Albanische Gemeinschaft Reinach mit rund 300 Mitgliedern auf. Das neue Zentrum ist noch Zukunftsmusik. «Es umfasst drei Teile», sagt Liridon Racaj, im Verein für die Medienarbeit zuständig: «Öffentliche Kindertagesstätte, wo Deutsch gesprochen wird, öffentliches Restaurant, Mehrzweckhalle.» Dieser letzte Teil wird als Gebetsraum genutzt, kann aber auch zu anderen Zusammenkünften wie Hochzeiten, Verlobungen oder bei Todesfällen gemietet werden. Am Tag der offenen Moschee-Türen konnte man die Pläne sehen.
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.