«Forum», das katholische Pfarrblatt Zürich, lädt mit der Aktion «#osternathome» dazu ein, trotz Coronakrise Ostern zu feiern. | © SCREENSHOT www.forum-pfarrblatt.ch

#osternathome: Gemeinsam Ostern feiern

Marie-Christine Andres Schürch, 7.4.20

Das Zürcher Pfarrblatt «forum» lädt mit der Aktion #osternathome dazu ein, Ostern trotz Coronakrise als Gemeinschaft zu feiern – verbunden via soziale Medien. «Ostern wird 2020 ein Fest im ganz kleinen Rahmen. Wir wollen gerade als Pfarrblatt ein Zeichen setzen, dass wir auch in diesem Jahr miteinander Ostern feiern», schreibt die Redaktion auf ihrer Webseite. Auf der Social Wall www.ostern-at-home.ch werden ab Karsamstag, 11. April, alle Postings gelistet, die in den sozialen Medien unter dem Hashtag #osternathome abgesetzt werden. Die Pfarrblatt-Redaktion lädt alle Menschen ein, die sich gegenseitig frohe Ostern wünschen wollen, dies auf diese Weise auch zu tun. Dabei sollen Konfessionen und Religionen keine Rolle spielen, sondern ganz allein der Wunsch, sich gegenseitig eine freudige und Mut machende Botschaft zu schenken. Eine kurze Anleitung wie man an der Aktion mitmachen kann, findet sich hier.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.