Papst Franziskus ruft zu einem Sturmgebet wegen Corona-Virus auf.  | © Oliver Sittel

Papst ruft zu Sturmgebet gegen Corona auf – Sondersegen angekündigt

Cornelia Suter, 23.3.20
Papst Franziskus ruft alle Christen weltweit für nächsten Mittwoch zu einem Sturmgebet gegen das Corona-Virus auf. Um 12 Uhr sollen alle einen Moment innehalten und ein Vaterunser beten. Dies schlug Papst Franziskus bei seinem Angelusgebet am letzten Sonntag vor. Ausserdem kündigte er an, einen Gebetsgottesdienst gegen das Corona-Virus zu machen, schreibt vaticannews.va. Dabei will der Papst am kommenden Freitagabend auch einen speziellen Segen «Urbi et Orbi» erteilen. Papst Franziskus spricht weiterhin über einen Live-Stream zu den Leuten nach draussen, aus der Privatbibliothek des Apostolischen Palastes.
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.