Siggenthal

Brühlstrasse 16

5416 Kirchdorf

T+41 56 296 20 40
Esilvia.hofer@kath-siggenthal.ch
PfarreiblattPDF / Archiv

Gottesdienste

Dienstag, 23. April

18.30
Untersiggenthal: Rosenkranzgebet

Mittwoch, 24. April

09.15
Nussbaumen: Kommunionfeier mit Konrad Krattenmacher, anschliessend Osterkaffee im Begegnunszentrum

09.15
Untersiggenthal: Kommunionfeier mit Lara Tedesco

18.30
Kirchdorf: Rosenkranzgebet

Donnerstag, 25. April

11.30
Untersiggenthal: Mittagstisch für Senioren im Altersheim Sunnhalde

Samstag, 27. April

18.00
Untersiggenthal: Kommunionfeier mit Lara Tedesco
Jahrzeit für Gertrud Hitz-Stillhard und
Ludwig und Josefine Jetzer-Schwager

Samstag, 27. April

18.00
Untersiggenthal: Kommunionfeier mit Lara Tedesco
Jahrzeit für Gertrud Hitz-Stillhard und
Ludwig und Josefine Jetzer-Schwager

Sonntag, 28. April

2. Sonntag der Osterzeit

09.30
Kirchdorf: Kommunionfeier mit Lara
Tedesco
Erste Jahrzeit für Iréne Thérèse Zawidzki
Jahrzeit für Werner Hitz-Füglister, Johann Dähler-Fäh, Fridolin und Elsa Widmer-Peterhans, Margarita Widmer-Angst, Johann Widmer-Angst und Anna Spörri

10.45
Nussbaumen: Kommunionfeier mit Lara Tedesco
Erste Jahrzeit für Gerhard Neidhart und Alfred Meier
Jahrzeit für Benjamin Peter Schmid

Dienstag, 30. April

09.30
Kirchdorf: Eucharistiefeier mit Yosef
Langga

17.00
Nussbaumen: Informations- und Fragestunde der Erstkommunikanten mit Gesangsprobe im Begegnungszentrum

18.30
Untersiggenthal: Rosenkranzgebet

Mittwoch, 1. Mai

09.15
Nussbaumen: Kommunionfeier mit
Michael Lepke

09.15
Untersiggenthal: Eucharisitiefeier mit
Yosef Langga

15.30
Nussbaumen: Contact, Mittwochskaffe im Begegnungszentrum

18.30
Kirchdorf: Rosenkranzgebet

Donnerstag, 2. Mai

18.15
Kirchdorf: Gesangsprobe für die Erstkommunikanten im Pfarrhaus

Freitag, 3. Mai

09.45
Untersiggenthal: Kommunionfeier mit Konrad Krattenmacher im Alterswohnheim Sunnhalde

15.00
Nussbaumen: Haarkränzlistecken mit den Mädchen der Erstkommunikanten

16.15
Nussbaumen: Kommunionfeier mit Konrad Krattenmacher im Zentrum für Alter und Gesundheit

18.30
Nussbaumen: Eucharistiefeier mit Yosef Langga
Gedächtnis für Rösli Keller-Kraushaar

18.30
Nussbaumen: Firmkurs Obersiggenthal, Einführung in das Sozialprojekt im Begegnungszentrum

Samstag, 4. Mai

08.50
Untersiggenthal: Ministrantenausflug

10.00
Nussbaumen: Hauptprobe für die Erstkommunikanten

10.00
Kirchdorf: Hauptprobe für die Erstkommunikanten

18.00
Untersiggenthal: Kommunionfeier mit Dušan Blaško
Erste Jahrzeit für Gerhard Saluz und
Bernadetta Kloter


Sonntag, 5. Mai

3. Sonntag der Osterzeit

09.30
Kirchdorf: Besammlung der Erstkommunikanten im Pfarrhof

10.00
Kirchdorf: Erstkommunionfeier mit Yosef Langga, musikalisch begleitet vom Jugendchor, anschliessend Apéro im Pfarrhaus

09.45
Nussbaumen: Besammlung der Erstkommunikanten beim Restaurant Neuhaus

10.00
Nussbaumen: Erstkommunionfeier mit Fra. Martino und Michael Lepke, musikalisch begleitet vom Jugendchor, anschliessend Apéro im Begegnungszentrum

10.15
Untersiggenthal: Kommunionfeier mit Lara Tedesco

11.15
Untersiggenthal: Taufe von Sandro
Puliafito

Dienstag, 7. Mai

09.30
Kirchdorf: Eucharistiefeier mit Yosef
Langga

14.30
Nussbaumen: Kommunionfeier mit Konrad Krattenmacher im Prosenio

16.30
Untersiggenthal: Maiwallfahrt des Frauenbundes Untersiggenthal nach Sisseln

18.30
Untersiggenthal: Rosenkranzgebet

19.00
Untersiggenthal: Firmkurs, Erster Kleingruppenabend

Mittwoch, 8. Mai

09.15
Nussbaumen: Eucharistiefeier mit Yosef Langga
Gedächtnis für Elsy Meier-Kaufmann

09.15
Untersiggenthal: Kommunionfeier mit Lara Tedesco

13.00
Nussbaumen: Firmkurs Obersiggenthal, Sozialprojekt im Begegnungszentrum

18.30
Kirchdorf: Rosenkranzgebet

15.30
Nussbaumen: Contact, Mittwochskaffee im Begegnungszentrum

18.00
Nussbaumen: Maiwallfahrt des Katholischen Frauenbundes Obersiggenthal nach Oberzeihein

Donnerstag, 9. Mai

10.30
Kirchdorf: Kommunionfeier mit Konrad Krattenmacher im Pflegezentrum Vivale

19.00
Untersiggenthal: Firmkurs, Erster Kleingruppenabend

Samstag, 11. Mai

18.00
Untersiggenthal: Eucharistiefeier mit Yosef Langga
Gedächtnis für Theo und Rosa Ineichen-Zimmermann
Jahrzeit für Bruno Keller

Veranstaltungen

Gegensätze

Die Reise unserer letztjährigen Firmlinge nach Rom

Vom 22. bis 27. April werden unsere letztjährigen Firmlinge nach Rom reisen. Unter dem Thema «Gegensätze» werden sie die Stadt aus verschiedenen Blickwinkeln erleben. Neben den imposanten und sehr touristischen Bauwerken wie dem Petersdom oder dem Pantheon besuchen sie auch eine aktive und sozial engagierte Pfarrei, die ihnen einen Einblick in das «gegensätzliche» Rom vermitteln wird – ein Rom, das mitunter auch von Armut geprägt ist und neben den vielen Touristen auch viele engagierte und junge Gläubige hat, die viel Gutes tun. Daneben werden die Firmlinge aber auch ihr eigenes Handeln beleuchten und herausfinden, ob sie tatsächlich nach ihrem Glauben leben oder sich zu ihren Überzeugungen oder zu ihrem Glauben eher gegensätzlich verhalten. Auch die Generalaudienz des Papstes werden sie besuchen und die Stimmung auf sich wirken lassen. Wir wünschen unseren Firmlingen jedenfalls eine stimmungsvolle Woche im historischen und modernen Rom – mit gutem Essen und viel Spass!

Erstkommunion

Unsere Gottesdienste zur Erstkommunion

Am Sonntag, 5. Mai, werden 32 Kinder aus Nussbaumen und Kirchdorf das Fest der Erstkommunion feiern – also jenes Fest, bei dem sie zum ersten Mal an dem gemeinsamen Mahl teilnehmen, die wir in unseren Gottesdiensten in Erinnerung an das letzte Abendmahl Jesu feiern. In Nussbaumen steht der Gottesdienst unter dem Thema «Ich bin da, wo du bist!» und in Kirchdorf unter dem Thema «Herz». Wir würden uns ausserordentlich freuen, wenn Sie unsere Kinder bei diesem wichtigen Schritt in ihrem Leben begleiten würden!

Kirchdorf 10.00 Uhr

Nussbaumen 10.00Uhr

Und das sind unsere Erstkommunikanten in Nussbaumen: Christel Assaf, Silvio Baumgartner, Elin Beck, Andrea Bicvic, Isabel Campino, Lean Carito, Youliana Chukro, Vincenzo D Amore, Ana Julia De Souza Coelho, Laura Derycke, Elina Frei, Lia Huwiler, Andrina Kurath, Julian Läng, Martina Markaj, Mika Schmid, David Schulz, Greta Szinna, Lara Teixeira Bernardino, Alisha Tinner und Noelle Tinner.

Und das sind unsere Erstkommunikanten in Kirchdorf: Jaelle Birrer, Sahra Frrokaj, Ben Schneider, Levin Mibus, Leon Stojkic, Olivia Wyrsch, Mickael Bernardo Lopes, Noel Jurcevic, Justin Liagao, Livia Meili und Matija Meyer.

Nach Sisseln

Unsere Maiwallfahrt

Am Dienstag, 7. Mai, lädt der Katholische Frauenbund Untersiggenthal zur Maiwallfahrt ins blühende Fricktal ein. In der Fridolinskapelle, deren Altarbild eine Auferstehungslegende zeigt und deren Nebenaltäre Maria und Josef gewidmet sind, werden Diakon Bernhard Hausherr und die Liturgiegruppe mit uns eine besinnliche Maiandacht feiern. Im Anschluss werden wir im Restaurant Pinte noch das gemütliche Zusammensein geniessen. Wir freuen uns, wenn auch Sie dabei sind!

Abfahrt 16.30 Uhr beim Restaurant Löwen, 16.35 Uhr bei Elektro Schiess an der Dorfstrasse und 16.40 Uhr beim Restaurant Schönegg

Anmeldung bis Freitag, 3. Mai, bei Regina Rohner, Tel. 056 288 11 39 oder 076 364 33 95

Nach Oberzeihen

Unsere Abendmaiwallfahrt

Am Mittwoch, 8. Mai, lädt der Katholische Frauenbund Obersiggenthal alle interessierten Frauen und Männer zur Abend-Maiwallfahrt nach Oberzeihen ein. Der Car fährt um 18 Uhr beim Gemeindehaus in Nussbaumen ab mit Halt an allen Bushaltestellen bis zum Restaurant Hirschen in Kirchdorf. Unser Pastoralraumleiter Michael Lepke wird mit uns in der Kapelle von Oberzeihen einen Gottesdienst feiern. Im Restaurant Ochsen werden wir dann zum Imbiss erwartet. Wir freuen uns, wenn Sie mitkommen

Kosten ca. Fr. 22.- für den Car

Anmeldung bis Montag, 29. April, bei Bernadette Schibli, Tel. 056 282 33 60 oder Pia Good, Tel. 056 282 41 74

Informationen

Herzlichen Dank!

Unsere Kollekten im März

Pfarrei Liebfrauen Nussbaumen

03. Stiftung Feriengestaltung für Kinder 296.20

10. Fastenopfer Fr. 101.60

17. Diözesanes Kirchenopfer Fr. 126.50

24. Blauring und Pfadi Fr. 283.05

31. Fastenopfer Fr. 476.10

Pfarrei St. Peter & Paul Kirchdorf

03. Stiftung Feriengestaltung für Kinder 58.10

10. Fastenopfer Fr. 55.90

17. Diözesanes Kirchenopfer Fr. 192.90

24. Waisenkinder in Indonesien Fr. 607.95

31. Fastenopfer Fr. 76.60

Pfarrei Herz Jesu Untersiggenthal

02./03. Stiftung Feriengestaltung Kinder 175.20

09./10. Fastenopfer Projekt Kolumbien Fr. 407.25

17. Diözesanes Kirchenopfer Fr. 48.60

23./24. Blauring und Pfadi Fr. 163.45

30./31. Fastenopfer Projekt Kolumbien Fr. 163.95

Besten Dank für Ihre Unterstützung!

Von uns gegangen

Unsere Verstorbenen

Am 5. April verstarb Hildegard Brütsch aus Untersiggenthal im Alter von 71 Jahren, am 10. April Peter Meier aus Kirchdorf im Alter von 71 Jahren und am 12. April Mathilde Hitz aus Untersiggenthal im Alter von 83 Jahren. «Zu dir Herr, erhebe ich meine Seele. Mein Gott auf dich vertraue ich.» Psalm 25

Aufgenommen

Unsere Taufen

Am 21. April wurden Giulia und Jared Dall’Ava, die Zwillinge von Sabrina Dall’Ava und Joel Hauenstein, durch die Taufe in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen und am Sonntag, 5. Mai, Sandro Puliafito, Sohn von Valeria und Philipp Puliafito. Wir freuen uns mit den Eltern und wünschen Ihnen alles Gute und Gottes Segen.

sonstige Mitteilungen

unsere Gottesdienste und Veranstaltungen

Aarau einmal anders

Ein Stadtrundgang mit Asylsuchenden

Am 21. März machte sich der Vorstand des Treffpunkts Wasserschloss auf nach Aarau – und zwar mit dem Ziel «Drehpunkt» im Zwinglihaus. Dort wurde das Team von Rahim Mohammad Zadeh und Najibulla Jafari zusammen mit Jan Götischi – dem soziokulturellen Animator der Pfarrei St. Peter und Paul – und einigen Lernenden begrüsst, die gerade ihren Deutschunterricht beendet hatten. Nach einem interessanten Austausch über die Deutschkurse gab es allerlei Spannendes über den Drehpunkt mit all seinen Angeboten zu erfahren, bevor es zur Bicycle Kitchen weitering – einer Fahrradreparaturwerkstatt, in der gebrauchte Fahrräder wieder instand gesetzt und für einen Minimalbetrag an Asylsuchende weiterverkauft werden. Nächste und letzte Station war das katholische Pfarrhaus, wo der Abend bei einem leckeren und von Kadisha Amiri eigens für das Team zubereiteten afghanischen Essen und guten Gesprächen ausklang. Für den Vorstand bot dieser Abend einerseits Gelegenheit, über andere Freiwilligenangebote zur Integration von Asylsuchenden Einblicke zu erhalten. Andererseits war es aber auch eine wunderbare Gelegenheit, sich untereinander einmal abseits der «Arbeit» auszutauschen und besser kennenzulernen.

Begeistert?

Ein Aufruf zur Mitarbeit

Nach einjähriger Pause möchte die Pfarrei Untersiggenthal zusammen mit der reformierten Kirchgemeinde im Herbst wieder einen ökumenischen Ferienplausch für Kinder im Schulalter anbieten. Die Tage werden am Montag, 30. September, und Dienstag, 1. Oktober, stattfinden. Um den Kindern wieder zwei wunscherschöne Tage ermöglichen zu können, sind wir auf der Suche nach begeisterten Müttern und Vätern, die uns bei der Planung und Durchführung der Tage unterstützen möchten. Jugendliche, die bereits in der Oberstufe sind, sind ebenfalls herzlich willkommen, als Helferinnen und Helfer mitzuwirken. Mit allen, die gerne mitmachen möchten, werden wir uns am Freitag, 17. Mai, um 19 Uhr im Saal des Pfarreizentrums Untersiggenthal zu einer ersten Sitzung treffen. Wenn Sie dabei sein möchten, können Sie sich über lara.tedesco@pastoralraum-siggenthal.ch bei unserer Seelsorgerin melden oder auch einfach spontan vorbeikommen. Wir freuen uns auf Sie!

Jüdisches Leben in Endingen

Zum Ausflug des Frauenbunds Untersiggenthal

Am 9. April organisierte die Frauenrunde des Frauenbunds Untersiggenthal einen Besuch der Synagoge von Endingen, an der 28 Personen teilnahmen. Nach der Fahrt mit Privatautos wurden wir in Endingen von Desirée Wenziger begrüsst. Mit ihrem enormen Wissen über das jüdische Leben in Endingen und Umgebung führte sie uns gekonnt durch den Nachmittag. Zuerst besichtigten wir die Synagoge mit den getrennten Bereichen für Männer und Frauen, die bei ihrem Bau den rund 1000 in Endingen lebenden Juden Heimat bieten sollte. Daneben boten aber auch die gut erhaltenen und renovierten, zum Teil aber auch von Zerfall bedrohten Doppeltürenhäuser, das ehemalige Schulhaus und die nahe der Surb gelegene Mikwe einen interessanten Einblick in das Leben der jüdischen Bevölkerung und das Zusammenleben mit den Einheimischen. Den Schlusspunkt bildete der Besuch des jüdischen Friedhofs in Lengnau, der auch heute noch als letzte Ruhestätte für die jüdische Bevölkerung dient und ein grosser Zeitzeuge für den Umgang der Juden mit ihren Vorfahren und Traditionen ist. Die dreistündige Excursion war für alle Teilnehmenden sehr interessant und aufschlussreich und bewirkte bei dem einen oder anderen sicherlich auch eine Weiterbeschäftigung mit diesem Thema. Der Führerin, aber auch den Organisatorinnen sei an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön gesagt!

30 Jahre Musik und Freude

Zum Dienstjubiläum von Georg Masanz

Am 1. April hat unser Kirchenmusiker Georg Masanz sein 30jähriges Dienstjubiläum begehen dürfen. 30 Jahre – man muss sich das mal vorstellen! – wo gibt es das denn überhaupt noch? Damals – 1989 – fiel die Mauer. Der Arbeitsvertrag von Georg wurde wohl noch mit einer Schreibmaschine und Durchschlagpapier geschrieben. Das verdeutlicht ein wenig, wie lange Georg unsere Kirchgemeinde schon mit seinem musikalischen Schaffen bereichert. Die meisten von uns kennen Georg vermutlich eher von seinem wunderbaren Orgelspiel und der musikalischen Begleitung unserer Gottesdienste her. Daneben arrangiert er aber auch Konzerte, unterstützt den musikalischen Nachwuchs und engagiert sich für andere musizierende Gruppen in unserem Pastoralraum. Dabei ist sein Engagement stets von Herzblut für die Musik geprägt und geht häufig weit über seine vertraglichen Verpflichtungen hinaus. Die Bilanz von Georgs langem Schaffen ist wunderschön: 30 Jahre Freude bei seinen Zuhörern! Und da wird wohl auch so mancher dabei gewesen sein, der den Gottesdienst eher wegen der Musik als wegen der Predigt besucht hat ...

themen aus dem Pastoralraum

Agenda