«Kinder und Eltern sollten sich nicht fragen müssen «Stören wir?», sondern spüren, dass sie willkommen sind», sagt Peter Michalik, Fachmitarbeiter bei Bildung und Propstei mit Schwerpunkt Paare und Familien. | © Roger Wehrli

Peter Michalik

Anne Burgmer, 17.12.14
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.