Herznach, St. Nikolaus

Kirchweg 5

5027 Herznach

T062 878 11 84
F062 878 11 29
Eherznach@ssvhom.ch
Wwww.ssvhom.ch
PfarreiblattPDF / Archiv

Gottesdienste

Freitag, 23. August

09.00
Wortgottesfeier mit Kommunion (aw)
in der Kapelle Herznach

Samstag, 24. August
21. SONNTAG IM JAHRESKREIS

18.30
Wortgottesfeier mit Kommunion (aw)
JZ für Madeleine und Alfons Ackle-Gaugler; Margaretha Rebmann-Kläusler
Kollekte für die Caritas Schweiz.
Mini-Dienst: Lorena Frangi, Julia Reimann, Shaznay und Tarjei Vogel

Sonntag, 25. August

10.30
Oek. Schulstartgottesdienst im Seelsorgeverband auf dem Schulhausplatz in Hornussen

19.00
Rosenkranz in der Pfarrkirche

Dienstag, 27. August
Gedenktag der hl. Monika

19.00
Rosenkranz in der Kapelle Herznach

Freitag, 30. August

09.00
Wortgottesfeier mit Kommunion (aw)
in der Kapelle Herznach

Samstag, 31. August
22. SONNTAG IM JAHRESKREIS

18.30
Wortgottesfeier mit Kommunion
in Hornussen

Samstag, 31. August
22. SONNTAG IM JARESKREIS

18.30
Wortgottesfeier mit Kommunion
in Hornussen

Sonntag, 01. September
Gedenktag der hl. Verena

07.30
Sonnenaufgang in der Kapelle Herznach
(Siehe Mitteilungen)

19.00
Rosenkranz in der Pfarrkirche

Sonntag, 01. September
Gedenktag der hl. Verena

07.30
Sonnenaufgang in der Kapelle Herznach
(Siehe Mitteilungen)

19.00
Rosenkranz in der Pfarrkirche

Dienstag, 03. September
Gedenktag Gregor der Grosse

19.00
Rosenkranz in der Kapelle Herznach

Mittwoch, 04. September

19.00
Wortgottesfeier mit Kommunion (aw)
in der Kapelle Ueken
Gedächtnis für Gottfried Deiss-Leimgruber; Erna Meisel-Leimgruber

Freitag, 06. September
Herz-Jesu-Freitag

09.00
Wortgottesfeier mit Kommunion (aw)
in der Kapelle Herznach
Jahrzeit für Oskar Meisel-Waltisperg und Sohn Hanspeter Meisel

Samstag, 07. September
23. Sonntag im Jahreskreis

13.00
Segnungsfeier von Sofie Rösti und Martin Scheuber mit Simon Meier
(Gemeindeleiter)

18.30
Wortgottesfeier mit Kommunion (aw)
unter Mitgestaltung des Kirchenchores Zeihen
JZ für Berta Leimgruber und die Angehörigen der Familie Gottfried Leimgruber; Kurt Acklin-Neuhaus und Tochter Charlotte und Brüder Paul und Othmar; Frieda und Josef Emil Schmid-Acklin; Emilie Hossle
Kollekte für Tischlein Deck Dich.
Mini-Dienst: Antonia und Meret Meier, Loa Müller und Lena Probst

Sonntag, 08. September

10.00
Chinderfiir in der Kapelle Herznach

19.00
Rosenkranz in der Kirche Herznach

Freitag, 13. September

Gedenktag Johannes Chrysostomus

09.00
Wortgottesfeier mit Kommunion(aw)
in der Kapelle Herznach

Samstag, 14. September
24. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Fest Kreuzerhöhung

18.30
Wortgottesfeier mit Kommunion (aw)
mit Mini-Aufnahme
JZ für Emma und Josef Heinrich Leimgruber-Wernle; Elsa Emma Leimgruber; Alice Verena Leimgruber; Arthur Karl Leimgruber; Moritz und Peter Jäger; Elisabeth und Johann Acklin-Biri; Sophie und Walter Leimgruber-Mettauer

Sonntag, 15. September
Eidg. Dank-, Buss- und Bettag

19.00
Rosenkranz in der Pfarrkirche

Veranstaltungen

AKF-Sternmarsch nach Zeihen

Siehe unter Mitteilungen SSVHOM.

Informationen

Rückblick Weihejubiläum

1719, vor 300 Jahren, wurde die Kirche geweiht. Der Festgottesdienst mit Weihbischof Denis Theurillat und Diakon Andreas Wieland fand am 18. August statt.

Unser Kirchenpflegepräsident, Linus Hüsser, begrüsste Weihbischof Denis und dankte ihm für seinen Besuch in unserer Pfarrei.

Die Feier wurde vom Ensemble Peregrina mit Agnieszka Budzinska mitgestaltet.

Chinderfiir am 8. September

Zu dieser Feier in der Verenakapelle um 10 Uhr sind alle Kinder, vom Kindergartenalter (ab kleiner Kindergarten) bis zur 2. Klasse, recht herzlich eingeladen.

Segnungsfeier

Wir wünschen dem Brautpaar, Sofie Rösti und Martin Scheuber, einen unvergesslichen Tag und Gottes Segen.

Dienstag, 10. September

19.00    Rosenkranz in der Kapelle Herznach

Sonnenaufgang in der Verenakapelle

Die Kapelle ist so ausgerichtet, dass am Verenatag die aufgehende Sonne durch das Ostfenster beobachtet werden kann. Linus Hüsser wird das Phänomen erläutern und über die hl. Verena erzählen. (Auch bei bedecktem Himmel.)

Zur Baugeschichte unserer Pfarrkirche

Wann und von wem das erste Gotteshaus auf dem Kirchenhügel erbaut wurde, ist nicht bekannt. Die Entstehung der Pfarrei könnte bereits im 8./9. Jh. erfolgt sein. Als Kirchengründer kommen auch die Grafen von Rheinfelden in Frage, die seit der zweiten Hälfte des 10. Jh. fassbar sind und grosse Nikolausverehrer waren. Erstmals, wenn auch indirekt, findet das Herznacher Gotteshaus Erwähnung im Zusammenhang mit einer Jahrzeitstiftung der Grafen von Homberg-Thierstein-Frick um 1185. 1340 wurde der heutige Kirchturm errichtet, dessen grosse Glocke ins 13./14. Jh. datiert. Breite Risse in seinen Mauern könnten vom schweren Erdbeben von Basel 1356 herrühren. Um 1430 fiel die Kirche mit Ausnahme des Turms einem Brand zum Opfer. Das neue, im spätgotischen Stil errichtete Gotteshaus war gegen Ende des 17. Jh. derart baufällig, dass sich ein Neubau aufdrängte. 1691 musste das alte Kirchenschiff einem neuen weichen, 1718 wurde der alte Chor niedergerissen und durch den heutigen ersetzt. Architekt war Johannes Pfeiffer aus Säckingen. Am 5. November 1719 weihte Weihbischof Johann Christoph Haus, Sohn des Löwenwirts in Stein, den neuen Chor, dessen Ausstattung noch der Vollendung harrte. 1720/21 malte der Tessiner Francesco Antonio Giorgioli die Fresken, 1730/32 entstand der Hochaltar mit den Figuren des Bildhauers Johannes Freitag aus Rheinfelden.

Voranzeige

Sonnenaufgang in der Verenakapelle

Die Kapelle ist so ausgerichtet, dass am Verenatag die aufgehende Sonne durch das Ostfenster beobachtet werden kann. Linus Hüsser wird das Phänomen erläutern und über die hl. Verena erzählen. (Auch bei bedecktem Himmel.)

Sekretariate

Siehe unter Mitteilungen Seelsorgeverband.