Jonen, Franz Xaver

Kath. Pfarramt

Weingasse 4

8916 Jonen

T056 634 11 47
Ekath.pfarramt.jonen@gmx.ch
PfarreiblattPDF / Archiv

Gottesdienste

Mittwoch, 26. September in Jonen

09.00
Eucharistiefeier in der Pfarrkirche (Franz Xaver Amrein)

Samstag, 29. September in Jonen

Kein Gottesdienst im Jonental

Kein Vorabendgottesdienst in der Pfarrkirche

Sonntag, 30. September in Jonen

09.30
Kommunion-Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Leodegar in Oberlunkhofen (Georg Umbricht)

Mittwoch, 3. Oktober in Jonen

Kein Gottesdienst in der Pfarrkirche

Samstag, 6. Oktober in Jonen

08.30
Eucharistiefeier im Jonental (Leo Stocker)

18.00
Eucharistiefeier in der Pfarrkirche (Leo Stocker)
Kollekte für SeelsorgerInnen und Pfarreien in Notlagen an Inländ. Mission, Zug

Sonntag, 7. Oktober in Jonen

09.30
Eucharistiefeier in der Pfarrkirche St. Leodegar in Oberlunkhofen (Leo Stocker)

14.00
Rosenkranzandacht im Jonental

Mittwoch, 10. Oktober in Jonen

09.00
Eucharistiefeier in der Pfarrkirche (Leo Stocker)

Veranstaltungen

Kirchenchorreise (29./30.09.)

17 Mitglieder des Kirchenchores fahren ins Vorarlbergische (Propstei St. Gerold, Brandnertal, Lünersee). Wir wünschen allen eine schöne Reise.

Pfarreireise Lunkhofen / Jonen

(1. - 5 Oktober) 44 Teilnehmer/-innen unternehmen eine Wallfahrt nach Venetien mit Stationen in Bergamo (Johannes XXIII.), Vicenza, Padua, Venedig und Verona. Georg Umbricht und Leo Stocker machen die geistliche Begleitung. Gute Reise!

Senioren Mittagstisch

Donnerstag, 11. Oktober, um 11.30 Uhr im Restaurant Kreuz. Alle Jonerinnen und Joner ab 60 Jahren sind herzlich willkommen.

Informationen

Rosenkranzfest

Auszug aus dem Pfarrblatt für Jonen vom 2. Oktober 1954

«Das heutige Evangelium enthält zwei Fragen. Die eine stellt ein Gesetzeslehrer an den Heiland und die andere stellt Jesus an die Pharisäer. Die eine ist die Grundfrage der Sittlichkeit, nämlich nach dem grössten Gebot, die andere die Grundfrage unseres Glaubens, die nach Christus, dem Gottessohn. - Jesus gibt klare Antwort auf beide Fragen. Für einen Christen ist das grösste Gebot das Gebot der Gottes- und Nächstenliebe. Und auf die andere Frage: «Was dünkt euch von Christus?», gibt Jesus die klare und bestimmte Antwort, dass er der wahre Sohn Gottes sei. - Die Pharisäer wollen aber die rechte Antwort Christi gar nicht wissen, denn sie ist ihnen unangenehm. Ist es heute nicht auch so? Die Menschen haben so viele Fragen und möchten alles wissen. Aber es sind bloss irdische Fragen und manchmal aus
blosser Neugier gestellt. Den ewigen Fragen weichen sie meistens aus, denn die Antwort auf diese Fragen greift tief in ihr praktisches Leben hinein. Haben wir doch den Mut zu den Fragen der Seele und der Ewigkeit.»

Rosenkranzgebet

Wegen mangelnden Teilnehmer/-innen kann der regelmässige Rosenkranz (jeweils dienstags und freitags Abend) nicht mehr weitergeführt werden. Vielen Dank unseren regelmässigen Beterinnen, vor allem Monika Rüttimann, der Koordinatorin.

Die Kirche bleibt offen für private Beter/-innen.

Rosenkranzandachten

Im Oktober feiern wir jeweils am Sonntag (ausgenommen Sonntag, 28. Oktober) um 14.00 Uhr eine Rosenkranzandacht im Jonental. Alle sind zum Mitbeten und Mitfeiern herzlich eingeladen.