Lunkhofen, St. Leodegar

Chileweg 3

8917 Oberlunkhofen

Gottesdienste

Sonntag, 16. August

09.30
Eucharistiefeier in der Pfarrkirche Lunkhofen (Uche Iheke)
Dreissigster für Alfons Grod-Galli
Opfer: Stiftung Reusstal

Sonntag, 16. August

09.30
Eucharistiefeier in der Pfarrkirche Lunkhofen (Uche Iheke)
Dreissigster für Alfons Grod-Galli
Opfer: Stiftung Reusstal

Dienstag, 18. August

09.00
Eucharistiefeier in der Pfarrkirche Lunkhofen (Uche Iheke)

Donnerstag, 20. August

19.30
Wortgottesfeier mit Kommunion in Islisberg (Claudio Gabriel)
JZ für Karl Stutz-Stutz und Toni Stutz

Sonntag, 23. August

11.15
Wortgottesfeier mit Kommunion in Arni (Claudio Gabriel)
Opfer: Nothilfe Libanon

Dienstag, 25. August

09.00
Eucharistiefeier in der Pfarrkirche Lunkhofen (Franz Xaver Amrein)

Sonntag, 30. August

Firmung in der Pfarrkirche Lunkhofen mit Weihbischof Denis Theurillat

09.00
1. Firmgottesdienst

11.00
2. Firmgottesdienst

Opfer: Caritas-Sonntag

Veranstaltungen

Gebet am Donnerstag

Das nächste Gebet am Donnerstag "Schritt für Schritt" findet am 27. August, 19 Uhr in der Kapelle Jonental mit Andreas Bossmeyer und Nicole Graz statt. Herzliche Einladung.

Firmung

Am Sonntag, 30. August, dürfen wir Weihbischof Denis Theurillat herzlich in unserer Pfarrei zur diesjährigen Firmung begrüssen. Er wird den 14 Jugendlichen aus den Dörfern unserer Pfarrei, die sich auf diesen Tag vorbereitet haben, das Sakrament der Firmung spenden. Die Jugendlichen bekennen sich zu ihrem Glauben und werden mit der Zusage des Heiligen Geistes gestärkt.

Den Firmanden, ihren Familien und all ihren Gästen wünschen wir einen unvergesslichen Tag im Gottesdienst und im anschliessenden Zusammensein.

Die Firmung wird in zwei Gottesdiensten gespendet. Der erste Firmgottesdienst beginnt um 9 Uhr, der zweite um 11 Uhr. Dazwischen um ca. 10.15 Uhr spielt der Musikverein zum Ständli auf.

Unsere Firmlinge

Islisberg: Remo Stutz

Arni: David Carey, Alina Greminger, Yanis Moll, Manuel Simeoni

Oberlunkhofen: Gian Bächer, Sophia Borschberg, Fabio Buggiani, Raul Eberhard, Edoardo Langenegger, Yara Moser

Rottenschwil: Raphael Grod, Loris Ungrad

Unterlunkhofen: Francesco Caruso

Informationen

Fastenopfer

Die Geschäftstelle Fastenopfer hat uns den Spendeneingang bis 30. Juni verdankt. Sie hat den grosszügigen Betrag von Fr. 18’220 für die Fastenkampagne 2020 «Ich ernte was ich säe» aus unserer Pfarrei erhalten. Herzlichen Dank. Der Jahresbericht von Fastenopfer liegt in der Kirche auf.

Abgabe von Lebensmitteln: Aufgetischt statt Weggeworfen

Ab 11. August organisiert der Verein «Aufgetischt statt Weggeworfen» jeden Dienstag um 20.30 Uhr bei der Schule Oberlunkhofen eine Abgabe einwandfreier Lebensmittel an armutsbetroffene Einwohner/innen der Gemeinden Rottenschwil, Unterlunkhofen, Oberlunkhofen, Jonen, Arni und Islisberg. Die Lebensmittel werden von Migros und Coop Bremgarten gespendet. Dadurch wird das Haushalts-Budget von Menschen, die finanzielle Engpässe haben, entlastet und es müssen weniger Lebensmittel weggeworfen werden. Infos: www.aufgetischt-statt-weggeworfen.ch / info@aufgetischt-statt-weggeworfen.ch.

Ein Gebet zu Maria Himmelfahrt

Am 15. August feiern wir das Fest Maria Himmelfahrt. Es erinnert an den Tod der Mutter von Jesus. Der Legende nach wurde nach ihrem Tod ihre Seele von den Engeln in den Himmel begleitet. Ihr Grab soll fein nach Kräutern geduftet haben. Daher werden an diesem Fest in den Gottesdiensten häufig Kräuter gesegnet. Die Kräuter sollen zur Gesundheit aller Menschen beitragen.

Guter Gott,

Du hast Maria auf ihrem Lebensweg begleitet.

Begleite auch uns und beschütze uns: Bei allen Höhen und Tiefen unseres Lebens.

Verleihe uns Gesundheit.

Stärke unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele.

Die vielen Kräuter und Blumen der Natur erfreuen uns mit ihren schönen Farben und ihren feinen Düften.

Schenke uns Lebensfreude jeden Tag.

Amen.

Verstorben

Am 31. Juli verstarb Rosa Sennrich-Wengert, Muri, im 94. Altersjahr. Sie wurde am 11. August auf unserem Friedhof bestattet.

Der Herr über Leben und Tod schenke ihr den ewigen Frieden und den Angehörigen Trost.

Religionsunterricht

Mit dem neuen Schuljahr beginnt auch wieder der konfessionelle Religionsunterricht. Es ist jeweils nicht ganz einfach, alle Stunden im Stundenplan unterzubringen. Daher findet der Unterricht der 3. Klasse erstmals ausserschulisch 1x im Monat an einem Samstag statt.

Der kirchliche Religionsunterricht ist das Vertrautmachen mit der Bibel, dem Glauben und der Kirche. Vielen Dank an alle - Eltern, Kinder und Katechetinnen - für ihr überzeugendes Ja zum Religionsunterricht. Mit einem vielseitigen Unterricht leisten die Katechetinnen Nicole Graz und Alexandra Atapattu sowie unser Pfarreiseelsorger Claudio Gabriel einen Beitrag in der Glaubensvermittlung und an gemeinschaftsstiftenden und sozialen Werten.