Nussbaumen, Liebfrauen

Birkenstrasse 2

5415 Nussbaumen

T056 290 11 55
F056 290 11 57
Emichael.lepke@kath-siggenthal.ch
Wwww.kath-siggenthal.ch/nussbaumen
PfarreiblattPDF / Archiv

Gottesdienste

Dienstag, 25. Februar

17.00
Untersiggenthal: Rosenkranzgebet

Aschermittwoch, 26. Februar

09.15
Nussbaumen: Kommunionfeier mit
Michael Lepke mit Aschenweihe und Erteilen des Aschenkreuzes

09.15
Untersiggenthal: Kommunionfeier mit Lara Tedesco und der Liturgiegruppe des Frauenbundes mit Aschenweihe und Erteilen des Aschenkreuzes
Gedächtnis für Maria Käser-Gramunt

15.00
Nussbaumen: Firmkurs Obersiggenthal, Start in den Firmkurs im Begegnungszentrum

15.30
Nussbaumen: Contact, Mittwochskaffee im Begegnunszentrum

18.00
Kirchdorf: Eucharistiefeier mit Yosef
Langga mit Aschenweihe und Erteilen des Aschenkreuzes

Freitag, 28. Februar

18.30
Nussbaumen: Ökumenischers Taizé-Gebet in der reformierten Kirche

Sonntag, 1. März

1. Fastensonntag

09.30
Kirchdorf: Eucharistiefeier mit Yosef
Langga
Dreissigster für Blanka Büchler
Gedächtnis für Dieter Rinderknecht
Jahrzeit für Ruedi und Rösli Rinderknecht-Flück

10.15
Untersiggenthal: ökumenischer Gottesdienst mit Martin Zingg und Lara Tedesco zur Aktion "Brot für alle / Fastenopfer" in der reformierten Kirche, begleitet vom Männerchor, anschliessend Fastensuppe

10.45
Nussbaumen: Familiengottesdienst mit Michael Lepke zum Start in den neuen Firmkurs mit Krankensegnung, begleitet von den Jugendchören
Erste Jahrzeit für Clementina Bachmann, Eduard Kraushaar

10.45
Kinderfeier im Begegnungszentrum und Jonasgeschichten mit Beginn in der Kirche

Dienstag, 3. März

09.30
Kirchdorf: Kommunionfeier mit Dušan Blaško

14.30
Nussbaumen: Kommunionfeier mit Konrad Krattenmacher im Prosenio

17.00
Untersiggenthal: Rosenkranzgebet

Mittwoch, 4. März

09.15
Nussbaumen: Kommunionfeier mit
Michael Lepke

09.15
Untersiggenthal: Kommunionfeier mit Lara Tedesco

13.30
Kirchdorf: Anprobe der Erstkommunionskleider im Pfarrhaus

17.00
Kirchdorf: Rosenkranzgebet

15.30
Nussbaumen: Contact, Mittwochskaffee im Begegnungszentrum

Donnerstag, 5. März

10.30
Kirchdorf: Kommunionfeier mit Konrad Krattenmacher im Vivale

Freitag, 6. März

Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen

09.45
Untersiggenthal: Kommunionfeier mit Lara Tedesco im Altersheim Sunnhalde

12.00
Nussbaumen: Fastenzmittag im reformierten Kirchenzentrum

16.15
Nussbaumen: Kommunionfeier im Zentrum für Alter und Gesundheit

19.00
Untersiggenthal: Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen mit den Frauenbünden in der reformierten Kirche

Samstag, 7. März

18.00
Untersiggenthal: Kommunionfeier mit Dušan Blaško
Jahrzeit für Gertrud und Walter Riek-Humbel, Eugenio Cumetti-Hitz

Sonntag, 8. März

2. Fastensonntag

09.30
Kirchdorf: Kommunionfeier mit Walter Blum
Jahrzeit für Yvonne Schmassmann-Walder, Pia und Siegfried Füglister-Kramer

09.30
Kirchdorf: Kinderfeier in der Kapelle

10.15
Untersiggenthal: Kommunionfeier mit Lara Tedesco, musikalisch mitgestaltet vom Jugendchor plus

10.15
Untersiggenthal: Kinderfeier im Cheminéeraum

10.45
Nussbaumen: Kommunionfeier mit Walter Blum
Jahrzeit für Carmen Leibold, Alice Hitz

Dienstag, 10. März

09.30
Kirchdorf: Eucharistiefeier mit Yosef
Langga

17.00
Untersiggenthal: Rosenkranzgebet

Mittwoch, 11. März

09.15
Nussbaumen: Eucharistiefeier mit Yosef Langga
Gedächtnis für Elisabeth Meier-Müller

09.15
Untersiggenthal: Kommunionfeier mit Lara Tedsco

15.30
Nussbaumen: Contact, Mittwochskaffee im Begegnungszentrum

17.00
Kirchdorf: Rosenkranzgebet

19.00
Nussbaumen: Generalversammlung des Frauenbundes im Begegnungszentrum

Donnerstag, 12. März

14.30
Untersiggenthal: Ökumenischer Seniorentreff im reformierten Kirchenzentrum zum Thema «Wohnformen und Sicherheit im Alter»

Freitag, 13. März

09.45
Untersiggenthal: Kommunionfeier mit Lara Tedesco im Altersheim Sunnhalde

11.45
Untersiggenthal: Fastensuppe im Pfarreizentrum

12.15
Kirchdorf: Fastensuppe im Pfarrhaus

16.00
Untersiggenthal: Fiire mit de Chliine in der reformierten Kirche

Samstag, 14. März

08.30
Erlebnistag der Firmlinge

14.00
Nussbaumen: Vorbereitungsnachmittag der Erstkommunikanten und ihren Eltern im Begegnungszentrum

18.00
Untersiggenthal: Eucharistiefeier mit Yosef Langga mit Krankensalbung, begleitet von der Bläsergruppe

Veranstaltungen

Jetzt geht’s los!

Zum Start in den Firmkurs Obersiggenthal

Am Mittwoch, 26. Februar, findet der erste offizielle Anlass des Firmkurses Oberfsiggenthal statt. Was wir dort machen werden? Na, zunächst wollen wir uns einmal gegenseitig kennenlernen. Und dann? Dann werden wir uns mit der Frage beschäftigen, was die Firmung denn eigentlich mit unserer Taufe zu tun hat ... Wir wünschen unseren Jugendlichen jedenfalls viel Spass dabei!

Nussbaumen 26. Februar, 15 Uhr

Laudate omnes gentes

Unser ökumenisches Taizé-Gebet

Am Freitag, 28. Februar, findet im reformierten Kirchenzentrum wieder das nächste ökumenische Taizé-Gebet statt – mit wohltuender Stille und meditativen Gesängen. Ein besonderer Abschluss der Arbeitswoche, aber auch eine gute Einstimmung in das Wochenende! Lassen Sie sich beschenken!

Nussbaumen Reformierte Kirche, 28. Februar, 18.30 Uhr

Jetzt geht’s los!

Unser Gottesdienst zum Start in den Firmkurs Obersiggenthal

Am Sonntag, 1. März, gibt es eine hervorragende Gelegenheit, die Teilnehmer des Firmkurses Obersiggenthal kennenzulernen – und zwar im Sonntagsgottesdienst. Wir würden uns ausserordentlich freuen, wenn Sie uns zu diesem Gottesdienst besuchen würden!

Nussbaumen 1. März, 10.45 Uhr

Steh auf!

Unsere Liturgie zum Weltgebetstag

Die Verfasserinnen der diesjährigen Liturgie zum Weltgebetstag sind Frauen aus Simbabwe. Unter dem Thema «Steh auf, nimm deine Matte und geh deinen Weg!» laden sie uns ein, ihren Alltag, ihre Freuden und ihre Sorgen kennenzulernen. Der Chor Cantiamo unter der Leitung von Megi Sohn wird uns durch den Gottesdienst begleiten. Beim anschliessenden gemütlichen Beisammensein wird die Missionsstrickgruppe Baden Strickwaren zugunsten der Projekte in Simbabwe verkaufen. Ausserdem werden auch Köstlichkeiten aus Simbabwe serviert. Herzlich willkommen!

Untersiggenthal Reformierte Kirche, 6. März,

19 Uhr

Frauenpower

Die Generalversammlung des Frauenbunds Obersiggenthal

Am Mittwoch, 11. März, lädt der Katholische Frauenbund Obersiggenthal alle Mitglieder und interessierte Frauen zur 99. Generalversammlung in das Begegnungszentrum ein. Vor dem offiziellen Teil wird ein kleiner Imbiss serviert und wir geniessen musikalische Unterhaltung. Herzlich willkommen!

Nussbaumen 11. März, 19 Uhr

Wohnformen im Alter

Eine Veranstaltung des Ökumenischen Seniorentreffs Untersiggenthal

Wir werden alle älter, und die Frage, wie wir das Wohnen im Alter gestalten können, ist daher aktueller denn je. Der pensionierte Architekt Albert Capaul befasst sich seit Jahren mit dieser Thematik. In seinem Referat, das er am Donnerstag, 12. März, im Saal des Reformierten Kirchenzentrums Untersiggenthal halten wird, wird er uns Informationen und Ideen geben, wie unsere Wohnsituation den verändertren Bedürfnissen angepasst werden kann. Anschliessend besteht die Möglichkeit, einen Fragebogen auszufüllen, der Aufschluss über die individuellen Wohnbedürfnisse gibt. Wir laden Sie herzlich zu diesem Nachmittag ein und freuen uns mit unserem Referenten auf viele Gäste!

Untersiggenthal Reformiertes Kirchenzentrum, 12. März, 14.30 Uhr

Kraft und Hoffnung

Unsere Gottesdienste mit Krankensegnung

Am Sonntag, 1. März, und am Wochenende vom 14. und 15. März werden wir in unseren Gottesdiensten wieder die Kranken segnen. Der Segen soll alle kranken und älteren Menschen unter uns wieder neue Kraft und Hoffnung auf ihrem weiteren Lebensweg geben. Herzlich willkommen!

Nussbaumen 1. März, 10.45 Uhr

Untersiggenthal 14. März, 18 Uhr

Kirchdorf 15. März, 9.30 Uhr

Informationen

Von uns gegangen

Unsere Verstorbenen

Am 7. Februar verstarb Josef Jehle aus Nussbaumen im Alter von 73 Jahren, am 9. Februar Dirtat Güzeltasciyan aus Untersiggenthal im Alter von 86 Jahren und am 14. Februar Margherita Kaufmann-Häfeli aus Nussbaumen im Alter von 80 Jahren. «Zu dir, Herr, erhebe ich meine Seele. Mein Gott auf dich vertraue ich.» Psalm 25

Aufgenommen

Unsere Taufen

Am 15. Februar wurde Elin Julie Würsten, Tochter von Stephan und Michèle Würsten aus Untersiggenthal, durch die Taufe in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen. Wir freuen uns mit den Eltern und wünschen Ihnen alles Gute und Gottes Segen.

sonstige Mitteilungen

Schmuckreparatur

Ein Kurs des Frauenbunds Untersiggenthal

Vielleicht liegt ja auch in Ihrer Schublade ein Schmuckstück, das einen Defekt aufweist oder nicht mehr ganz zeitgemäss ist. Dies möchte der Frauenbund Untersiggenthal ändern und bietet am Freitag, 25. März, im Pfarreizentrum von Untersiggenthal einen Schmuckreparatur- und Umwandlungskurs mit Silke Schaad an. Die Materialkosten betragen Fr. 25.-. Wir freuen uns, möglichst viele Mitglieder, aber auch Nichtmitglieder und Interessierte begrüssen zu dürfen. Wenn Sie dabei sein möchten, sollten Sie sich bis 20. März bei Franziska Leibold anmelden – und zwar unter der Nummer 056 288 31 47 (Anrufbeantworter) oder über franziska.leibold@sunrise.ch. Herzlich willkommen!

Untersiggenthal 25. März, 19 Uhr

Landwirtschaft für die Zukunft

Unsere Suppenzmittage zur Fastenopfer-

aktion

Auch dieses Jahr sind in unseren Pfarreien wieder zahlreiche Helferinnen und Helfer darum besorgt, dass wir in der Fastenzeit immer wieder mal eine feine Fastensuppe geniessen können. Die erste Fastensuppe gibt es am Sonntag, 1. März, im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst in der reformierten Kirche von Untersiggenthal. Weitere Fastensuppen gibt es in Untersiggenthal am 13., 20. und 27. März im katholischen Pfarreizentrum. An den gleichen Tagen wird auch im Pfarrhaus von Kirchdorf eine feine Suppe ausgeschenkt. In Nussbaumen laden wir Sie am 6. und 20. März zur Fastensuppe im reformierten Kirchenzentrum ein. Und im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst vom 15. März in der reformierten Kirche wird es ebenfalls eine Fastensuppe geben. Herzlich willkommen!

Untersiggenthal Reformiertes Kirchenzentrum,

1. März, 11.15 Uhr

Unteriggenthal Pfarreizentrum, 13., 20. und

27. März, 11.45 Uhr

Kirchdorf Pfarrhaus, 13., 20. und 27. März,

12.15 Uhr

Nussbaumen Reformiertes Kirchenzentrum, 6. und 20. März, 12 Uhr

Nussbaumen Reformiertes Kirchenzentrum,

15. März, 11.15 Uhr

unsere Gottesdienste und Veranstaltungen

Landwirtschaft für die Zukunft

Zur Fastenopferaktion 2020

Unter dem Motto «Gemeinsam für eine Landwirtschaft, die unsere Zukunft sichert» beschäftigt sich die Aktion «Fastenopfer / Brot für alle» dieses Jahr mit den Problemen der weltweiten Landwirtschaft. Über 70 Prozent der weltweit benötigten Nahrungsmittel werden nämlich nicht von der Agrarindustrie, sondern von kleinbäuerlichen Betrieben produziert. Kleinbäuerinnen und Kleinbauern ernähren also noch immer die Mehrheit der Weltbevölkerung! Damit das auch in Zukunft möglich ist, brauchen die Bäuerinnen und Bauern aber auch den Zugang zu ihren Saatgutressourcen und die Kontrolle darüber. Daneben ist das lokale Saatgut aber auch wesentlich nachhaltiger als das der grossen Konzerne und auch wesentlich besser an die regionalen klimatischen Bedingungen angepasst. Damit ist es also auch eine wichtige Antwort auf die grossen Herausforderungen des Klimawandels. In der diesjährigen Fastenzeit wollen wir dieses Anliegen nun weltweit unterstützen.

Michael Lepke

Die heilige christliche Kirche

Unser neues Glaubensbekenntnis

Ein wichtiges Element unserer Gottesdienste ist ja auch das Glaubensbekenntnis, das wir überlicherweise nach der Predigt sprechen. Es ist gewissermassen eine Zusammenfassung dessen, woran wir als Christen glauben. In seinen Ursprüngen geht es bis auf die Zeit der ersten Christen zurück. Weil die ältesten Teile des Textes bereits 1600 Jahre alt und weit vor der Reformation entstanden sind, enthält es aber auch Begriffe, die für uns heute nicht mehr so ohne Weiteres verständlich sind. So verhält es sich auch mit dem Satz «Ich glaube an die heilige katholische Kirche». Dabei meint der griechische Begriff «katholikos», der dem deutschen Text zugrunde liegt, mitnichten die katholische Kirche, sondern die Gemeinschaft aller Christen. Weil dieser Satz allerdings immer wieder für Missverständnisse sorgt, hat sich das Pastoralraumteam entschlossen, vom ersten Fastensonntag an in allen unseren Wochenend- und Werktagsgottesdiensten zukünftig die Formulierung «Ich glaube an die christliche Kirche» zu verwenden. Wir wollen damit zum Ausdruck bringen, dass wir in unserem Glauben an Gott auch mit den Schwestern und Brüdern der anderen chrstilichen Konfessionen verbunden sind.

Michael Lepke

themen aus dem Pastoralraum

Agenda