Rohrdorf, St. Martin

Ringstrasse 14

5452 Oberrohrdorf

Gottesdienste

Samstag, 25. Mai

Kollekte: Diözesanes Kirchenopfer

18.00
Vater-unser-Gottesdienst; Christoph Cohen und die Katechetinnen Helena Wettstein und Lucia Zehnder

Sonntag, 26. Mai

12.30
Tauffeier Timo Blunschi

Christi Himmelfahrt

Donnerstag, 30. Mai

09.30
Gottesdienst in der Turnhalle in Remetschwil; Christoph Cohen

Samstag, 1. Juni

13.00
Hochzeitsfeier; Désirée Zimmermann und Christian Hänggi

18.00
Eucharistiefeier; Kazimierz Walkowiak
Dreissigster für Margrit Egloff-Baumann von Oberrohrdorf / Jahrzeit für Paul Wiederkehr von Niederrohrdorf / Cäcilia und Josef Wiederkehr-Peterhans und Alois Wiederkehr von Niederrohrdorf / Ueli und Ruedi Eichler, Rosa und Ernst Hans Eichler-Huser von Vogelrüti

Kollekte: für die Arbeit der Kirche in den Medien

Donnerstag, 6. Juni

08.30
Rosenkranzgebet

09.00
Gottesdienst; Josef Bürge

18.00
Eucharistische Anbetung

Veranstaltungen

Familiengottesdienst "Vater unser"

Der Unterricht im zweiten Schuljahr steht ganz unter dem Thema Beten. Der Schwerpunkt bildet das wichtigste Gebet der Christen, das "Vater unser". Um dieses Gebet Schritt für Schritt immer mehr zu begreifen, haben die Kinder im Unterricht ihr ganz persönliches "Vater unser-Büchlein" gestaltet. Um den Wert dieser Arbeit zu würdigen, feiern wir am Samstag, 25. Mai um 18.00 Uhr einen gemeinsamen Gottesdienst in St. Martin, Oberrohrdorf.

Ök. Meditationsabend

Montag, 27. Mai um 20.00 Uhr im Ref. Kirchgemeindehaus Rohrdorf

Musik im Gottesdienst

Gitarre & Viola zu Auffahrt

Melani Skopljakovic & Remea Friedrich interpretieren u. a. von Ferdinand Rebay (1880-1953) einen Satz aus der Sonate für Viola und Gitarre und von Franz Schubert (1797-1828) einen Satz aus der berühmten Arpeggione-Sonate. Die beiden gewannen mit ihrer Interpretation dieser Werke erst kürzlich im Finale des Schweizer Jugendmusikwettbewerbs in Lugano einen 2. Preis.

Einigen dürfte Melani noch mit ihren feurigen Tango-Interpretationen beim „Podium der Jungen“ anlässlich unseres Patoralraum-Eröffnungsfestes „Mer hebed ab“ in guter Erinnerung sein.

Herzliche Einladung auch zum Apéro im Anschluss.

Donnerstag, 30. Mai, 9.30 Turnhalle Remetschwil

Informationen

Wochenprogramm

Mittwoch, 5. Juni: Mütterkaffee, für Mütter mit behinderten Kindern im Zentrum Gut Hirt in Niederrohrdorf

Freitag, 7. Juni: 11.30 Uhr Senioren-Essen in der Pizzeria Sonne in Niederrohrdorf

Rückblick Suppentag Rohrdorferberg 2019

Seit 50 Jahren setzen sich „Brot für alle“ und „Fastenopfer“ mit der Ökumenischen Kampagne für eine gerechte Welt ein. Am diesjährigen Suppentag in Rohrdorf durfte noch ein weiteres Jubiläum gefeiert werden: 25 Jahre Ökumenischer Kinderchor Rohrdorf. Ein besonderer Dank gilt den Kindern, welche mit Gesang und Theater immer wieder neu verzaubern und Lebensfreude verbreiten, und Monika Mayer, welche den Kinderchor aufgebaut, Kinder immer wieder fürs Singen begeistert und den Chor mit Herzblut all die Jahre geleitet hat. Nach einem Vierteljahrhundert hat Monika Mayer sich nun entschieden, den Dirigentenstab weiterzureichen.

Christoph Cohen und Kathrin Bichsel dankten ihr im Namen der Kirchgemeinden für ihren enormen Einsatz und wünschten ihr für die neuen Projekte, die sie nun in Angriff nehmen möchte, Gottes Segen.

Mit dem traditionellen anschliessenden Suppenessen zu Gunsten der Stiftung Pro Diamantina in Brasilien wurde ein solidarisches Zeichen gesetzt. Der Erlös in Höhe von Fr. 2‘873.80 kommt den benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Diamantina zugute. Für sie bedeutet dieser traditionelle Suppentag-Erlös einen "Koffer voller Hoffnung". Ein herzliches Dankeschön gilt allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, den Kuchen- und Brotbäckerinnen und-bäckern, den Konfirmanden für ihre tatkräftige Unterstützung und nicht zuletzt der JuBla, die eine tolle Kinderbetreuung angeboten hat. Sie alle haben zum Gelingen des diesjährigen Suppentages beigetragen.

Kathrin Bichsel und Anne Nelissen

Wir nahmen Abschied

Am 30. April von Margrit Egloff-Baumann, geb. 1944, von Oberrohrdorf

Am 1. Mai von Bruno Hafner, geb. 1937, von Oberrohrdorf

"Ich darf jetzt wandeln vor Gott, dem Ewigen, im Lichte des Lebens." Psalm 56.14

Glückwunsch zur Taufe

In unsere christliche Glaubensgemeinschaft wurden durch das Sakrament der Taufe aufgenommen:

Liam Alexander Martin; Sohn der Martin Sarah und des Martin Marcel von Oberrohrdorf

Valeria Carolina Mendoza Vergara; Tochter der Mendoza Vergara Verónica und des Krawczyk Marcin Leszek von Oberrohrdorf

Lisa Aurelia Romy Durst; Tochter der Durst Ines und des Tobias Durst von Niederrohrdorf

Finn Gabriel Wörndli; Sohn der Wörndli Silke und des Wörndli Tobias von Niederrohrdorf

Eltern und Verwandten wünscht die Pfarrei viel Freude und Gottes reichen Segen.