Wettingen, Antonius v. P.

Antoniusstr. 12

5430 Wettingen

T056 437 08 47
F056 437 08 48
Esekretariat.st.anton@kath-wettingen.ch
Wwww.kath-wettingen.ch
PfarreiblattPDF / Archiv

Gottesdienste

Mittwoch, 24. Mai

09.00
Eucharistiefeier in der Kapelle

Donnerstag, 25. Mai

Christi Himmelfahrt

09.30
Eucharistiefeier, H. Boog

11.00
Kloster: Eucharistiefeier, H. Boog

12.15
Gottesdienst in kroatischer Sprache

Freitag, 26. Mai

18.30
Eucharistiefeier in der Kapelle

Samstag, 27. Mai

Kollekte: Arbeit der Kirche in den Medien

18.00
Eucharistiefeier
Dreissigster für Yvonne Bürgler,
Dreissigster für Lucie Berthe Falabella

Sonntag, 28. Mai

Kollekte: Arbeit der Kirche in den Medien

11.00
Kloster: Eucharistiefeier

11.00
Santa Messa in lingua italiana

12.15
Gottesdienst in kroatischer Sprache

18.00
Gottesdienst in polnischer Sprache, Kirche

18.00
Maiandacht in der Kapelle

Dienstag, 30. Mai

08.20
Bittgottesdienst der 1. bis 4.- Klässler

Mittwoch, 31. Mai

09.00
Eucharistiefeier in der Kapelle

Donnerstag, 1. Juni

19.30
Rosenkranzgebet und Eucharistiefeier in kroatischer Sprache mit anschliessender Anbetung

Freitag, 2. Juni

18.30
Eucharistiefeier in der Kapelle, mit anschliessender Anbetung
Jahrzeiten für Rosa und Anton Bieler-Egloff, Anna Weber-Neuhaus
Dreissigster für Maria Forster

Sonntag, 4. Juni

Pfingsten

Kollekte: Priesterseminar St. Beat

09.30
Eucharistiefeier mit H. Boog, der Antonius-Chor singt die Missa in C-Dur von Johann Ernst Eberlin für Streichertrio, 2 Trompeten, Pauken, Chor und Orgel

11.30
Kloster: Eucharistiefeier mit H. Boog, musikalisch begleitet Thomas Räber, Trompete und Alina Nikitina, Orgel

11.00
Santa Messa in lingua italiana

12.30
Gottesdienst in kroatischer Sprache

Donnerstag, 8. Juni

19.30
Rosenkranzgebet in kroatischer Sprache

Freitag, 9. Juni

18.30
Eucharistiefeier in der Kapelle

Veranstaltungen

Informationen

Gebet um Heilung

Das Gebet um Heilung pausiert von Juni bis August. Nächstes Gebet am 2. September.

20 Jahre Fipla-Team

Kaum zu glauben, das Fipla-Team ist 20 Jahre alt!

Ende Januar feierten aktive und ehemalige Fipla-Mitglieder im Waldhaus Muntel stilecht bei einem winterlichen GA sich selbst und das für die damalige Zeit revolutionäre - und auch heute noch überzeugende - Konzept der Firmvorbereitung in St. Anton.

Dass der GA erwachsenentauglich war - und beim Sinnesparcours nicht Äpfel, sondern etwas anderes Feines degustiert wurde, versteht sich von selbst ;-).

Allen aktiven und ehemaligen Engagierten ein grosses Dankeschön für ihr Engagement zugunsten unserer Jugendlichen!