Wohlen, St. Leonhard

Pfarreisekretariat

Chilegässli 2

5610 Wohlen

T056 619 16 61
F056 619 16 62
Esekretariat@pfarreiwohlen.ch
Wwww.pfarreiwohlen.ch
PfarreiblattPDF / Archiv

Gottesdienste

Dienstag, 28. Januar

Hl. Thomas von Aquin

09.15
Eucharistiefeier, anschl. Rosenkranzgebet

Donnerstag, 30. Januar

09.15
Eucharistiefeier

14.30
Wortgottesfeier mit Kommunion im Bifang

Freitag, 31. Januar

Hl. Johannes Bosco

19.00
S. Messa Italiana in Anglikon

Samstag, 1. Februar

09.00
Eucharistiefeier
Erstes Jahresgedächtnis für: Ida Hufschmid-Nietlisbach
Jahresgedächtnis für: Blanca Räber-Vock
Stiftjahrzeit für: Emma Wittmer-Pfister / Beatrice Schmid / Kurt Springer-Bucher und Ehefrau / Toni Springer / Annabelle Springer und Angehörige

Sonntag, 2. Februar

Darstellung des Herrn (Lichtmess)

09.00
S. Messa Italiana
Kollekte: Projekt MCI Libanon /
Südsudan

10.30
Pfarreigottesdienst (Eucharistie) mit Kerzensegnung und Blasisussegen
Predigt: Ursula Kloth, Pfarreiseelsorgerin
Ministranten: Gruppe Carambar
Kollekte: Catholica Unio

Dienstag, 4. Februar

09.15
Eucharistiefeier mit Agathabrot-Segnung, anschl. Rosenkranzgebet

Mittwoch, 5. Februar

19.00
Eucharistiefeier in Anglikon entfällt

Donnerstag, 6. Februar

Hl. Paul Miki und Gefährten

09.15
Wortgottesfeier mit Kommunion

10.45
Eucharistiefeier im Casa Güpf

14.30
Eucharistiefeier im Bifang

Freitag, 7. Februar / Herz-Jesu

18.30
Beichtgelegenheit bei P. Solomon Obasi

19.30
Eucharistiefeier, anschliessend stille
Anbetung des Allerheiligsten
Stiftjahrzeit für: Willy Kuhn-Wolfer / Elisabet Kuhn-Krug / Martha Kuhn-Brunner

19.00
S. Messa Italiana in Anglikon

Samstag, 8. Februar

09.00
Eucharistiefeier
Stiftjahrzeit für: Wolfgang Breitkreutz-Fischer / Augusty Parethazuth-Huwiler / Hans und Emilie Hegi-Müller

Sonntag, 9. Februar

5. Sonntag im Jahreskreis

09.00
S. Messa Italiana
Kollekte: Projekt MCI Libanon /
Südsudan

10.30
Pfarreigottesdienst (Eucharistie)
Predigt: P. Solomon Obasi
Ministranten: Gruppe Minions
Kollekte: Kollegium St-Charles

Dienstag, 11. Februar

Tag der Kranken

09.15
Eucharistiefeier, anschl. Rosenkranzgebet

Mittwoch, 12. Februar

19.00
Eucharistiefeier in Anglikon

Donnerstag, 13. Februar

09.15
Eucharistiefeier
Jahresgedächtnis für: Martin Hochstrasser und Sophie und Josef Frei-Bader

14.30
Eucharistiefeier im Bifang

19.30
Donnerstag-Gebet

Freitag, 14. Februar

Hl. Cyrill und Methodius

19.00
S. Messa Italiana in Anglikon

Veranstaltungen

voranzeigen

Kerzensegnung und Blasiussegen

Am Sonntag, 2. Februar um 10.30 Uhr feiern wir im Gottesdienst das Fest Darstellung des Herrn / Lichtmess, mit Kerzensegnung. Sie können gerne Ihre Kerzen zum Segnen bringen. Die Kerzen für die Liturgie und die Heimosterkerzen werden ebenfalls gesegnet. Das Kerzenlicht in unseren Kirchen und Wohnungen soll uns daran erinnern, dass Christus das Licht der Welt ist, dass er uns und unser Leben erleuchten möchte.

Ebenfalls am Sonntag, 2. Februar wird der Blasiussegen (Halssegnung) anschliessend nach dem Gottesdienst erteilt. Zwei gekreuzte Kerzen weisen in der Symbolik von Licht und Kreuz darauf hin, dass Christus die Quelle allen Segens ist. Das gläubige Vertrauen auf Gottes Liebe und Güte bewirkt Heil. Der Blasiussegen ist der Zuspruch, dass Gott jede und jeden von uns vor Krankheiten und allem Negativen bewahren und uns Gesundheit an Leib und Seele schenken will.

KAB Wohlen

Montag, 3. Februar, 14 Uhr KAB-Stubete im Zimmer 5, Chappelehof.

Zeit der Segnungen

„Mariae Lichtmess“ - oder „Darstellung des Herrn“ feiern wir am 2. Februar: Jesus wird in den Tempel gebracht und der greise Simeon bezeichnet Jesus als: „Licht zur Erleuchtung der Völker.“ Deshalb ist dieser Gedenktag mit der Segnung der Kerzen verbunden.

Am Gedenktag des Hl. Bischofs und Märtyrers Blasius, am 3. Februar empfangen wir den Blasius-Segen. Der Legende nach heilte er durch sein Gebet ein Kind, das eine Fisch-Gräte verschluckt hatte, und daran zu verschlucken drohte. Der Blasius-Segen ist eine Bitte um Gesundheit.

Den Gedenktag der Hl. Agatha feiern wir am 5. Februar. Mit ihm verbinden wir die Brotsegnung, bei der es heisst: „Herr, unser Gott, wir danken dir für das Brot, Frucht der Erde und der menschlichen Arbeit. Hilf, dass wir nicht nur an uns selbst denken, sondern bereit sind, anderen zu helfen und mit ihnen zu teilen.“

Ursula Kloth, Pfarreiseelsorgerin

Kollekte 2. Februar

Heute nehmen wir die Kollekte für das Ostkirchenwerk Catholica Unio auf. Das Ostkirchenwerk unterstützt Christen in den Ländern des Nahen Ostens, besonders in Syrien und Irak, aber auch in Indien und Osteuropa. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die vielfältigen katechetischen, sozialen und karitativen Aufgaben in den dortigen Pfarreien.

Kollekte 9. Februar

Heute nehmen wir die Kollekte für das Kollegium St-Charles in Pruntrut auf. Eine zeitgemässe Bildung auf christlicher Grundlage bleibt eine Investition in die Zukunft. Als einzige römisch-katholische Privatschule des französischsprachigen Bistumsgebietes wirkt das Kollegium St-Charles über die Sprachgrenze hinaus.

Besten Danke für Ihre Spenden.

Kolpingfamilie Wohlen

Spiel- und Jassabend

Freitag, 14. Februar um 20 Uhr im Lokal - alle, die am heutigen Valentinstag nichts besseres vorhaben, sind zu einem gemütlichen Abend eingeladen.

Informationen

Frühstücks-Sonntage für Alleinstehende

An den folgenden Sonntagen im 2020 wird das Frühstück ab 9.15 Uhr im Emanuel-Isler-Haus für Fr. 5.- angeboten:

1. März / 7. Juni / 6. September und

29. November

Eine Reservation ist notwendig. Bitte melden Sie sich jeweils bis am Freitagabend an bei:

Käthi und Bruno Widmer, Tel. 056 667 07 14 oder 076 420 15 94, katharina.widm@gmail.com. Wir freuen uns auf Sie.

Ökumenischer Suppentag

Am Sonntag 8. März 2020 findet der ökumenische Suppentag in Wohlen statt.

Bitte reservieren Sie sich heute schon dieses Datum.

Voranzeigen

Opferergebnisse

05.01. Sternsingerinnen Fr. 2’065.70

12.01. Fonds für Mutter und Kind Fr. 485.70

18./19.01. Kirche in Not Fr. 524.70

Vielen Dank für Ihre Spenden.

Verstorben sind

10.01. Anna Barbara Joller-Muff (1932)

12.01. Sofie Meyer-Arnold (1922)

21.01. Nunziata Alessandro-Cunsolo (1952)

Der Herr schenke ihnen die ewige Ruhe.

Rückblick Pfarreibücher 2019

Der Jahreswechsel gibt uns Anlass Rückblick zu halten. Ins Taufbuch wurden im vergangenen Jahr 55 Kinder eingetragen. 61 Erstkommunikanten/innen waren am Weissen Sonntag erstmals Gäste am Tisch des Herrn. Im Firmbuch wurden 48 Jugendliche eingetragen, welche sich durch das Sakrament der Firmung stärken liessen. Das Ehebuch registriert für das vergangene Jahr 10 Trauungen. Das Totenbuch musste 84 neue Namen aufnehmen. Im Jahr 2019 hat die Kirchenpflege von 116 Kirchenaustritten Kenntnis nehmen müssen.

Die Pfarreisekretärinnen

Opferergebnisse

24./25.12. Kinderspital Bethlehem Fr. 3’193.05

29.12. Caritas Schweiz Fr. 388.20

01.01. Epiphanie Fr. 336.10

05.01. Sternsingen Kollekte Kirche Fr. 1’062.05

Vielen Dank für Ihre Spenden.