Würenlingen, St. Michael

Kirchweg 10

5303 Würenlingen

T056 281 11 28
F056 281 18 15
Esekretariat@pfarrei-wuerenlingen.ch
Wwww.pfarrei-wuerenlingen.ch
PfarreiblattPDF / Archiv

Gottesdienste

Dienstag, 25. Februar

00000
keine Gottesdienst

Mittwoch, 26. Februar

Aschermittwoch

19.30
Wortgottesdienst mit Kommunionfeier
(G. Ducret); Aschenausteilung

Freitag, 28. Februar

10.00
Reformierter Gottesdienst (M. Rust)
im Altersheim

Sonntag, 1. März

09.00
Eucharistiefeier (G. Domanski)
Kollekte: Krebsliga Aargau
anschliessend Chilekafi

Dienstag, 3. März

09.00
Wortgottesdienst mit Kommunionfeier
(H. Zbinden)

19.30
Bibelkreis - «Jüngerschaft Jesu»

Mittwoch, 4. März

19.30
Taizé-Feier

Donnerstag, 5. März

19.30
Rosenkranz

Freitag, 6. März

10.00
Wortgottesdienst mit Kommunionfeier
(O. Strüber) im Altersheim

19.00
Weltgebetstag Kirche Rein

Samstag, 7. März

16.00
Fiire mit de Chliine

18.00
Wortgottesdienst mit Kommunionfeier
(G. Ducret) musikalisch mitgestaltet vom Kirchenchor
1. Jahrzeit für Walter Schneider und zugleich Jahrzeit für Ehefrau Magdalena
weitere Jahrzeiten: Elsa Kappeler; Othmar Meier; Heidy und Anton Schneider; Hedwig und Fridolin Schneider; Xaver und Rosa Meier; Jakob Meier sowie Louise und Paul Meier; Robert und Mathilde Bader sowie Sophie und Mathilde Meier; Arthur und Ida Margaritha Gauch; Maria Theresia Gauch
Kollekte: Arbeit in den diözesanen Räten und Kommissionen

Dienstag, 10. März

09.00
Wortgottesdienst mit Kommunionfeier
(O. Strüber)

Mittwoch, 11. März

09.30
Morgenmeditation im Pfarreiheim

Donnerstag, 12. März

19.30
Rosenkranz

Freitag, 13. März

10.00
Wortgottesdienst mit Kommunionfeier
(G. Ducret) im Altersheim

Veranstaltungen

GV des Kirchenchores

Die Mitglieder des Kirchenchores treffen sich am 28. Februar im Rest. Sternen zu ihrer Generalversammlung. Wir wünschen einen guten Versammlungsverlauf.

CHILEKAFI

Sonntag, 1. März, im Pfarreiheim

nach dem 9-Uhr-Gottesdienst

Wir freuen uns, wenn möglichst viele die offene Tür zum Pfarreiheim finden.

Pfarreirat Würenlingen

Bibelkreis

Dienstag, 3. März, 19.30 Uhr, im Gewölbekeller des Pfarrhauses. An diesem Abend heisst unser Thema: «Jüngerschaft Jesu».

Neue Gruppenmitglieder sind herzlich willkommen. Grundvoraussetzung ist ein offener ökumenischer Geist und ein offenes Herz, sich auf die Vielfalt der Welt der Bibel einzulassen und mit anderen darüber ins Gespräch zu kommen.

Guido Ducret, Seelsorger

Taizé-Feier

Mittwoch, 4. März, 19.30 Uhr

Die Taizé-Feier ist eine meditative Liturgie mit viel Gesang, viel Stille und kurzen Texten und spricht Jung und Alt gleichermassen an.

Kommen Sie auch. Wir freuen uns auf Sie!

Weltgebetstag 2020 – Zimbabwe

Freitag, 6. März 2020, 19.00 Uhr in der Kirche Rein

«Steh auf, nimm deine Matte und geh deinen Weg!»

Zimbabwe befindet sich im südlichen Afrika. Es ist ein Binnenland und mit einer Fläche von 390‘757 km2 etwa neuneinhalb mal so gross wie die Schweiz. Es ist bekannt für seine beeindruckende Landschaft und vielfältige Fauna in Parks, Reservaten und Safarigebieten. Touristen besuchen gerne die Victoriafälle, die als eines der sieben Weltwunder gelten, und die monumentalen Ruinen von Gross-Zimbabwe. Die Bevölkerung beträgt rund 16 Millionen Menschen. Der Anteil der jungen Menschen beträgt mehr als 50 Prozent. In Zimbabwe werden 16 offizielle Landessprachen gesprochen u.a. auch die Gebärdensprache, da es viele Menschen gibt mit Hörschäden.

Zimbabwe wäre eigentlich reich. Die Erde ist fruchtbar und voller Bodenschätze. Die Schönheit der Natur könnte unzählige Reisende anlocken. Und doch ist das Land im Süden Afrikas arm. Dürren und Überschwemmungen suchen den afrikanischen Kontinent heim. Die Bevölkerung leidet aber vor allem unter der jahrzehntelangen Misswirtschaft.

Das Thema der Feier aus Zimbabwe erzählt die Geschichte am Teich von Bethesda (Joh 5,8). Ein Mensch, der seit 38 Jahren krank und kraftlos daniederliegt, auf Heilung hoffend, wird durch die einfache Aufforderung von Jesus gesund: «Steh auf, nimm deine Matte und geh deinen Weg!» Die Frauen Zimbabwes sehen dies als ihre Motivation, sich selber für die Veränderung zur Heilung ihres Landes einzusetzen: aufstehen und dem Frieden und der Versöhnung entgegengehen! Wir laden Sie herzlich ein zur Feier des Weltgebetstags 2020.

Ökumenische Vorbereitungsgruppe Rein/Würenlingen

"Fiire mit de Chliine"

Samstag, 7. März, 16 Uhr

Wir laden alle Kinder von 0-6 Jahren mit ihren Eltern, Grosseltern, Gotti, Götti... herzlich zu unserem nächsten Fiire mit de Chliine ein. In der halbstündigen, kindergerechten Feier hören wir eine Geschichte, singen fröhliche Lieder und beten gemeinsam. Anschliessend sind alle herzlich zu einem Zvieri im Pfarreiheimsaal eingeladen. Wir vom Vorbereitungsteam und Johnny-Müsli die Kirchenmaus freuen uns auf viele kleine und grosse, bekannte und gerne auch neue Besucher. Für Fragen oder nähere Auskünfte wenden Sie sich an: Angela Schneider, 056 281 12 35

Weg der Stille

Morgen-Meditation

Mittwoch,11.03., 9.30 Uhr, im Pfarreiheim

Sie sind eingeladen zum Teilen von Stille in gegenstandsloser Meditation, zum Gebet der Stille. Mit Claudia Nothelfer, Theologin und Kontemplationslehrerin Via Integralis.

Keine Kosten. Mitbringen: Meditationskissen oder -bänkli (wer hat) und warme Socken

GV Frauengemeinschaft

Die Frauengemeinschaft Würenlingen lädt alle Mitgliederinnen am Donnerstag 12. März 2020 herzlich zur 77. Generalversammlung im Pfarreiheimsaal ein. Ab 19.30 Uhr Apéro, 20 Uhr Beginn der Versammlung.

Jugendliche verkaufen auch dieses Jahr Rosen für die ökumenische Kampagne von Fastenopfer, Brot für alle und Partner sein. Am Samstag, 21. März werden die Rosen für fünf Franken pro Stück im VOLG zum Kauf angeboten.

Danke für Ihre Unterstützung.

Die Katechetin Edith Meier

Informationen

MEINUNGSUMFRAGE FÜR ELTERN

Vom 2. - 20. März 2020 findet eine Umfrage bei den Eltern von schulpflichtigen Kindern statt. Ziel der Umfrage ist es, in der Kirchgemeinde Würenlingen Verbesserungsmöglichkeiten bei den kirchlichen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien zu erkennen und wenn möglich umzusetzen. Die Umfrage erfolgt online. Der Link zur Umfrage ist ab Montag, 2. März, auf unerer Homepage zu finden. Zusätzlich können Umfragebögen im Sekretariat bezogen werden.

Seelsorger und Kirchenpflege

FASTENOPFER 2020

«ICH ERNTE, WAS ICH SÄE»

Zusammen mit der reformierten Kirchgemeinde Rein unterstützen wir dieses Jahr das von den Hilfsorganisationen Fastenopfer und Brot für alle getragene Länderprogramm in Guatemala.

Der Fastenkalender, das Meditationsheft sowie der Flyer zur Fastenzeit 2020 liegen in der Kirche auf. Bitte bedienen Sie sich.