Zofingen, Christ König

Mühlethalstrasse 13

4800 Zofingen

T062 746 20 60
F062 746 20 66
Einfo@kathzofingen.ch
Wwww.kathzofingen.ch
 Facebook
PfarreiblattPDF / Archiv

Gottesdienste

Donnerstag, 21. Februar

09.30
Gottesdienst im Zentrum Brunnenhof

10.15
Gottesdienst im Zentrum Tanner

Freitag, 22. Februar

19.00
Rosenkranzgebet

Samstag, 23. Februar

18.15
Gottesdienst mit Eucharistiefeier
Dreissigster für Marlyse Germann und
Maria Carmen Estevez

Sonntag, 24. Februar

09.30
Santa Messa Italiana

10.30
Gottesdienst mit Eucharistiefeier

15.30
Portugiesischer Gottesdienst

19.00
Jugendfeier My Way 2 Pray
von und für Jugendliche ab 14-24 Jahre

Mittwoch, 27. Februar

08.30
Gottesdienst mit Eucharistiefeier

10.00
Gottesdienst im Pflegeheim Spital

16.00
Rosenkranzgebet

Donnerstag, 28. Februar

14.00
Gottesdienst Seniorennachmittag

Freitag, 1. März

19.00
Rosenkranzgebet

Samstag, 2. März

18.15
Gottesdienst mit Kommunionfeier
Dreissigster für Ines Barbanti
Jahrzeiten für Rolf Degen und
Mario Mandolesi

Sonntag, 3. März

09.30
Santa Messa Italiana

10.30
Gottesdienst mit Kommunionfeier

16.00
Kroatischer Gottesdienst


Mittwoch, 6. März

Aschermittwoch

Fast und Abstinenztag

08.30
Gottesdienst fällt aus

16.00
Rosenkranzgebet

19.00
Gottesdienst mit Eucharistiefeier und
Austeilung der Asche
Zweisprachig zusammen mit der
Missione Catolica Italiana

Freitag, 8. März

19.00
Rosenkranzgebet

Samstag, 9. März

Fastenopfereröffnung

18.15
Gottesdienst mit Eucharistiefeier
Jahrzeit für Josef Lustenberger
Gedächtnis für Maria Louisa German,
gestiftet vom kath. Frauenverein

Sonntag, 10. März

Ökumenischer Suppentag

09.30
Santa Messa Italiana

10.30
Ökumenischer Gottesdienst
anschliessend Suppenessen im Chi-Rho

15.30
Portugiesischer Gottesdienst mit Aschensegnung

17.00
Indischer Gottesdienst

Freitag, 15. März

19.00
Rosenkranzgebet

19.30
Kreuzwegandacht Missione Catolica

Veranstaltungen

Kath. Frauenverein Zofingen

Freitag, 22. Februar 2019, 9 - 11 Uhr

MuKi - Treff

Wir treffen uns in unregelmässigen Abständen zu einem gemütlichen Beisammensein, freiem Spielen, Diskussionen etc.. Einfach vorbeikommen und mitmachen, ein Znüni steht für alle bereit. Es ist freies Kommen und Gehen.

Wer: Mütter mit ihren Kindern von 0 – 4 Jahren

Kosten: freiwillige Kollekte

Wo: Alterszentrum Blumenheim, General–Guisanstrasse 4, Zofingen, im Mehrzweckraum 3. OG

Leitung: Brigitte Steger–Boo, 079 701 11 36


Kollekte vom 23./24. Februar

Für das Romero Haus in Luzern

Das Romero Haus ist ein Tagungs- und Seminarhotel, welches aber auch immer für Weltenbummler einen Platz frei hat. Die idyllische Lage ermöglicht den Besuchern ein angenehmes Umfeld und die Möglichkeit, umgeben von der Natur abzuschalten. Geleitet wird es von der IG Arbeit, die über 350 Leute beschäftigt. Sie setzt sich für die Integration von Menschen mit psychischen Schwierigkeiten und Sozialhilfebezüger ein.

Kolpingfamilie Zofingen

Dienstag, 26. Februar 2019, 19.30 Uhr

Generalversammlung im Chi-Rho Saal

Nimm auch du teil und bezeuge damit, dass du zur Kolpingfamilie Zofingen stehst und mit ihr auch in die Zukunft gehen willst.

Mittagstisch Zofingen

Mittwoch, 27. Februar 2019, 12 Uhr

im kath. Pfarreizentrum Chi Rho in Zofingen

Preis ab 11 Jahren Fr. 8.- Kinder ab 7 Jahren Fr. 4.-. Anmeldungen bis Montag, 25. Februar 2019, 11.30 Uhr an: kath. Pfarramt, 062 746 20 60

Fasnächtlicher Seniorennachmittag

Donnerstag, 28. Februar 2019, 14 Uhr

Am Schmutzigen Donnerstag sind die Senioren und Seniorinnen der gesamten Pfarrei herzlich zu einem fasnächtlichen Nachmittag mit Tanz im Saal des
katholischen Pfarreizentrums Chi-Rho eingeladen. Um 14 Uhr bietet sich Gelegenheit, am Gottesdienst in der Krypta teilzunehmen. Anschliessend, um ca. 14.45 Uhr bitten «The Oldies» zum Tanz. Dazu gibt es wie immer ein feines Zvieri mit Gelegenheit zum Schwatz. Besonders willkommen geheissen sind kostümierte oder maskierte Gäste. Wer den Auto-Abholdienst benutzen möchte, nehme bitte mit Martha Willisegger, 062 752 13 82 Kontakt auf. Für Strengelbach, Brittnau und Vordemwald stehen Agnes Kaufmann, 062 751 05 44 für den Fahrdienst bereit.

Das Seniorennachmittags-Team freut sich, viele Senioren und Seniorinnen zum fasnächtlichen Treiben begrüssen zu dürfen.

Kollekte vom 2./3. März

Diözesane Kollekte für die gesamtschweizerischen Verpflichtungen des Bischofs

Gemeinsam mit den anderen Bistümern in der Schweiz finanziert die Diözese Basel deutsch- und gesamtschweizerische Aufgaben. Dazu gehört z.B. die Schweiz. Kirchenzeitung, theologische Fachzeitschrift und Amtsblatt der Diözesen. Nennenswert sind auch die Beiträge des Bistums Basel an den Genugtuungsfonds der röm.-kath. Kirche in der Schweiz. Immer wieder werden auch Projektbeiträge geleistet.

Elternabend zur Versöhnung

Dienstag, 5. März 2019, 19.30 Uhr

Pfarreizentrum Chi Rho, Zofingen

Am 30. März 2019 begehen wir wieder den Weg der Versöhnung. Die 5. Klässler von unserer Pfarrei bereiten sich im Religionsunterricht darauf vor. Damit auch die Eltern eine Ahnung erhalten, was sie auf diesem Weg gemeinsam mit ihren Kindern erwartet, laden wir herzlich zum Elternabend ein. Jeder Mensch hat so seine grösseren und kleineren Sünden. Wir müssen jedoch nicht daran zerbrechen. Es gibt jemanden, der sagt, wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein. Einen Rettungsanker zu haben, tut gut. Wir kreieren für unsere Kinder etwas, das ihnen sagt, du bist mir das Wertvollste.

Aschermittwoch

Mercoledi delle Ceneri

LEBEN IST MEHR…

Gottesdienst zusammen mit der MCI

Mit dem Aschermittwoch beginnt die Vorbereitungszeit auf das Osterfest. Aschermittwoch markiert seit Jahrhunderten den Wechsel von der Ausgelassenheit an der Fasnacht hin zum wirklichen Fest des Lebens Aschermittwoch ist ein guter Tag, um seinen Blick nach innen zu wenden. Fragen wir uns, ob wir beitragen zu einer gerechteren Welt und wirklich respektvoll miteinander umgehen.

Vi invitiamo a celebrare insieme alla parrocchia l’inizio del tempo di quaresima. La messa verrà celebrata in italiano e tedesco.

Wir laden Sie herzlich zum Gottesdienst und dem Empfang der Asche ein.

Elisabetta Cali, Christa Koch und Peter Friedli

Fastenopferkampagne 2019

Samstag, 9. März 2019, 18.15 Uhr

«Gemeinsam für starke Frauen - Gemeinsam für eine starke Welt»

Einführung in das Fastenopferthema

Mit Texten aus den Fastenopferunterlagen gestalten die Katechetinnen der 4. und 5. Klasse den Gottesdienst in der kath. Kirche zum Thema Sehen und Handeln - Gemeinsam für starke Frauen - gemeinsam für eine gerechte Welt. Am Schluss des Gottesdienstes teilen wir gemeinsam das Fastenbrot.

Kollekte vom 9./10. März

Fastenopfer, Projekt Guatemala

Das Nationale Netzwerk im Guatemala arbeitet gegen die strukturellen Ursachen von Armut und Hunger. Konkret geht es um den Zugang zu Land, Saatgut und Wasser. Zentral sind die Rechte der indigenen Bevölkerung und die Wiederherstellung ihrer Autonomie. Dies geschieht durch Stärkung der Mitgliedorganisationen, sowie Workshops und Medienarbeit.

Ökumenischer Suppentag

Sonntag, 10. März 2019, 10.30 Uhr

Am 1. Fastensonntag eröffnen die Kirchen des Ökumenischen Konvents die Fastenzeit mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der katholischen Kirche Zofingen mit anschliessendem Suppenessen im Pfarreisaal Chi-Rho. Kampagne und Gottesdienst 2019 stehen unter dem Motto: «Was geht mich das an?». Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrer Burkhard Kremer (Reformierte Kirche), Pfarrerin Antje Kirchhofer (Christkatholische Kirche) sowie Pfarrer Peter Friedli (Röm.-Katholische Kirche). Anschliessend serviert die Suppencrew die traditionelle Fastensuppe im Chi-Rho. Auch sie würde sich über einen regen Besuch freuen. Die Kollekte und der Erlös des Suppentages gehen an ein Projekt vom Fastenopfer / Brot für alle, das die Bekämpfung der strukturellen Ursachen von Armut und Hunger in Guatemala zum Ziel hat.

Jassnachmittag

Dienstag, 12. März 2019, 14 - 17 Uhr

Alle Jassfans treffen sich zum beliebten Jassnachmittag unter dem Motto «Stöck-Wys-Stich» im Cheminée-Raum, Chi-Rho.

Intensivnachmittag der 3. Klasse

Mittwoch, 13. März 2019, 14 - 18 Uhr

Pfarreizentrum Chi-Rho, Zofingen

Die 3. Klässler von Zofingen, Oftringen und Safenwil bereiten sich an diesem Nachmittag intensiv auf ihre Erstkommunion vor. Wir hören eine Geschichte, singen Lieder und stellen die Kirchendeko her. Eine ausgedehnte Pause darf natürlich auch nicht fehlen. Ausserdem wird den Kindern der Ministrantendienst vorgestellt. So erhalten sie Einblick in einen wichtigen Teil des kirchlichen Lebens.

Ökum. Seniorennachmittag

Safenwil

Freitag, 15. März 2019, 14 Uhr

ref. Kirchgemeindehaus Safenwil

An diesem Nachmittag wird das Seniorentheater «Johannes» bei uns zu Gast sein.

Sie werden uns das Theaterstück: «Mann oh Mann» von Claudia Gysel aufführen:

Anton Weber ist auf einer Schiffreise mit Mann und Maus kurz vor Honolulu untergegangen. Bereits eine Woche später beantragt seine Ehefrau Hanna die Auszahlung seiner Lebensversicherung. Leider zahlt die Versicherung nicht, da noch eine zweite Ehefrau die Lebensversicherung für sich beansprucht. Es stellt sich heraus, dass Anton Bigamist war. Die Frauen treffen und beraten sich, was zu tun ist. Man hat auch schon einige positive Ideen entwickelt.

Dieser Nachmittag wird bestimmt kurzweilig und unterhaltsam. Das Vorbereitungsteam wird wie immer für ein Zvieri sorgen. Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher.

Informationen

Offener Stationenweg

Fastenopfer sichtbar gemacht im offenen Stationenweg in der kath. Kirche Zofingen

«Gemeinsam für starke Frauen - Gemeinsam für eine gerechte Welt»

Fastenopfer und Brot für alle führen seit 1969 jährlich eine ökumenische Kampagne durch. Diese Kampagne hat zum Ziel, die breite Öffentlichkeit für die Ungerechtigkeiten zu sensibilisieren, die weltweit über 800 Millionen Menschen in Hunger und Armut führen. Seit 50 Jahren setzt sich Fastenopfer für eine gerechtere Welt ein. Einiges konnte in dieser Zeit erreicht werden: Der faire Handel ist nicht mehr wegzudenken. Elektronikfirmen werden in die Pflicht genommen. Palmöl aus grossen Plantagen ist nicht mehr selbstverständlich. Dazu braucht es Beharrlichkeit, Engagement, Fantasie und Kreativität.

Mit Texten und Bildern aus den reichhaltigen Fastenopferunterlagen nimmt der Stationenweg in der Kirche dieses Thema auf und betrachtet verschiedene Aspekte. Ihr Engagement, Ihre Fantasie und Kreativität sind an den einzelnen Stationen gefragt. Das neue Fastentuch zeigt unsere Welt in einem blauen Himmel. In der Mitte steht ein offenes Haus. Darum herum ist ein starker goldener Ring. Lassen Sie sich von den Texten bewegen.

Der Stationenweg ist täglich geöffnet. Sie sind eingeladen, diesen Weg zu gehen und an den verschiedenen Orten die jeweiligen Gedanken und Impulse zu lesen.

Ausserdem sind die Fastenopferunterlagen hinten in der Kirche aufgelegt.

BROT zum Teilen

Für das Recht auf Nahrung – eine Mitmach-Aktion für Bäckereien

Die Bäckerei-Konditorei Leutwyler in Zofingen macht bei dieser Brotteil-Aktion wieder mit. Von Aschermittwoch bis zum Ostersonntag werden spezielle Brote, welche mit einem Fähnchen gekennzeichnet sind, verkauft. Pro verkauftes Brot fliessen 50 Rappen in die Projekte von Fastenopfer, Brot für alle und Partner sein. Die Bäckereien unterstützen damit zusammen mit uns Konsumenten eine gute Sache. Wir wünschen «En Guete!»