Zofingen, Christ König

Mühlethalstrasse 13

4800 Zofingen

T062 746 20 60
F062 746 20 66
Einfo@kathzofingen.ch
Wwww.kathzofingen.ch
 Facebook
PfarreiblattPDF / Archiv

Gottesdienste

Samstag, 15. Dezember

18.15
Gottesdienst mit Eucharistiefeier

Sonntag, 16. Dezember

3. Adventssonntag

09.30
Santa Messa Italiana

10.30
Gottesdienst mit Eucharistiefeier

16.00
Kroatischer Gottesdienst

19.00
Jugendfeier My way 2 pray
Von und für Jugendliche ab 14-24 Jahre

Mittwoch, 19. Dezember

08.30
Gottesdienst mit Eucharistiefeier

10.00
Gottesdienst im Pflegezentrum Spital

16.00
Rosenkranzgebet

19.30
Adventsfeier Frauenverein

Donnerstag, 20. Dezember

10.00
Gottesdienst im Rondo, Safenwil

19.00
Versöhnungsfeier

20.30
Kroatischer Bussgottesdienst mit
Beichtgelegenheit

Freitag, 21. Dezember

14.30
Ökum. Weihnachtsfeier im
Pflegezentrum Spital

19.00
Rosenkranzgebet

Samstag, 22. Dezember

18.15
Gottesdienst mit Kommunionfeier

Sonntag, 23. Dezember

4. Adventssonntag

09.30
Santa Messa Italiana

10.30
Gottesdienst mit Kommunionfeier

15.30
Portugiesischer Gottesdienst

Montag, 24. Dezember

Heiligabend

17.00
Familienweihnachtsfeier
mit Krippenspiel
Musikalische Gestaltung:
Paul Simmonds und Marianne Mezger

18.30
Kroatischer Gottesdienst zu Heiligabend

22.30
Christnachtgottesdienst und
Abgabe des Friedenslichts
Musikalische Gestaltung:
Paul Simmonds, Orgel, Hanspeter
Schweighofer und Samuel Wiederkehr, Trompete
Anschliessend serviert die JuBla das traditionellen Mitternachtskaffee

Dienstag, 25. Dezember

Weihnachtstag

09.00
Santa Messa di Natale

10.30
Weihnachtsgottesdienst
Musikalische Gestaltung:
Kirchenchor mit Orchester

15.30
Portugiesischer Gottesdienst in Wildegg

Mittwoch, 26. Dezember

Stephanstag

08.30
Gottesdienst fällt aus

15.30
Portugiesischer Gottesdienst

16.00
Rosenkranzgebet fällt aus

Freitag, 28. Dezember

19.00
Rosenkranzgebet

Samstag, 29. Dezember

18.15
Gottesdienst mit Eucharistiefeier

Sonntag, 30. Dezember

09.30
Santa Messa Italiana

10.30
Gottesdienst fällt aus

16.00
Kroatischer Gottesdienst

Dienstag, 1. Januar

Neujahr

09.30
Santa Messa Italiana

10.30
Neujahrsgottesdienst
Musikalische Gestaltung:
Paul Simmonds und Marianne Mezger

Mittwoch, 2. Januar

08.30
Gottesdienst fällt aus

16.00
Rosenkranzgebet fällt aus

Donnerstag, 3. Januar

10.00
Gottesdienst im Rondo, Safenwil

Freitag, 4. Januar

19.00
Rosenkranzgebet

19.30
Gottesdienst mit Eucharistiefeier

Veranstaltungen

Kollekte vom 15./16. Dezember

Für das Ranfttreffen

Das Ranfttreffen ist das grösste alljährliche kirchliche Jugendtreffen der Schweiz. Rund 1’000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen sich am Wochenende vor Weihnachten auf den Weg, um gemeinsam die Winternacht zu verbringen. Damit die Teilnahme am Ranfttreffen für Alle erschwinglich ist, hält Jungwacht Blauring Schweiz die Kosten bewusst tief. Da die Einnahmen und die rund 2’000 ehrenamtlich geleisteten Stunden die Ausgaben jedoch nicht decken können, sind die Organisatoren auf unsere finanzielle Unterstützung angewiesen.

Kath. Frauenverein Zofingen

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 19.30 Uhr

Adventsfeier in der Krypta mit Pfarrer Peter Friedli und Christa Koch.

Anschliessend kurzer Bummel durch die weihnachtlich geschmückte Zofinger Altstadt und gemütliches Beisammensein.

Versöhnungsfeier

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 19 Uhr

«Wei mr wider Fride mache», haben wir als Kinder jeweils nach einem Streit gesagt. Kinder haben ein feines Sensorium für Unstimmigkeiten im Leben. Harmonie ist für sie sehr wichtig. Sie sind auch bereit zu vergessen und zu vergeben. Diese Fähigkeit ist für alle Beziehungen entscheidend, selbstverständlich auch für unsere Beziehung mit Gott. Sich mit den Mitmenschen und mit Gott versöhnen zu können, dieses Geschenk, diese Chance dürfen wir als Christinnen und Christen immer wieder feiern.

Wir laden Sie herzlichst zur Feier der Umkehr und der Versöhnung ein. Machen wir uns gemeinsam auf den Weg!

Peter Friedli, Pfarrer

Kath. Frauenverein Zofingen

Freitag, 21. Dezember 2018, 9 - 11 Uhr

MuKi - Treff

Wir treffen uns in unregelmässigen Abständen zu einem gemütlichen Beisammensein, freiem Spielen, Diskussionen etc.. Einfach vorbeikommen und mitmachen, ein Znüni steht für alle bereit. Es ist freies Kommen und Gehen.

Wer: Mütter mit ihren Kindern von 0 – 4 Jahren

Kosten: freiwillige Kollekte

Wo: Alterszentrum Blumenheim, General–Guisanstrasse 4, Zofingen, im Mehrzweckraum 3. OG

Leitung: Brigitte Steger–Boo, 079 701 11 36

ökum. Seniorennachmittag

Safenwil

Freitag, 21. Dezember 2018, 14 Uhr

Reformiertes Kirchgemeindehaus Safenwil

Weihnachtsfeier

Es werden weihnächtliche Geschichten vorgelesen und traditionelle Weihnachtslieder gesungen.

Kollekte vom 22./23. Dezember

Für Caritas Projekt «mit mir»

Das Projekt «mit mir» vermittelt Patenschaften zwischen Freiwilligen und Kindern von Familien in einem Engpass. Kinder erleben eine abwechslungsreiche Freizeit mit einer neuen Bezugsperson und Eltern gewinnen eine Atempause. Ein bis zwei Mal im Monat verbringen die Patinnen und Paten einen halben oder ganzen Tag mit einem Kind im Alter zwischen 3 und 12 Jahren.

Weihnächtliche Krippenfeier

für Kinder und Familien

Montag, 24. Dezember 2018, 17 Uhr

in der kath. Kirche Zofingen

Mit der Weihnachtsgeschichte nach Lukas stimmen wir uns auf Heiligabend ein. Es spielen die 2. und 3. Klässler, welche bei Frau Carmela Coletta den Religionsunterricht besuchen. Ausserdem werden wir von Paul Simmonds und Marianne Mezger begleitet.

Damit das warme Licht von Weihnachten lange bei uns weiter leuchtet, wird das Friedenslicht aus Bethlehem nach dem Gottesdienst verteilt.

Wir freuen uns, mit vielen Familien Weihnachten zu feiern.

Carmela Coletta, Christa Koch-Häutle, Peter Friedli

JuBla Mitternachtskaffee

Montag, 24. Dezember 2018

Anschliessend an den Christnachtgottesdienst.

Sehr gerne begrüsst Sie die JuBla Zofingen zu

Kaffee und Kuchen im Chi-Rho.

Kollekte 24./25. Dezember

Für das Kinderspital Bethlehem

Seit mehr als 60 Jahren engagiert sich die Kinderhilfe Bethlehem mit dem Caritas Baby Hospital für die Gesundheit und das Wohlergehen von Kindern und Jugendlichen im Westjordanland. Religion, Nationalität und soziale Herkunft spielen bei der Behandlung der kleinen Patienten keine Rolle. Dem ganzheitlichen Ansatz folgend, bezieht die Kinderhilfe Bethlehem die Mütter gezielt in die Arbeit mit ein. Durch die Weihnachtskollekte helfen wir mit, dass dieses Engagement für viele Menschen auch weiterhin Licht ins Dunkel bringen kann.

Kath. Kirchenchor Zofingen

Weihnachten, 25. Dezember 2018

Einsingen um 9.30 Uhr im Chi-Rho

Der Vorstand wünscht allen frohe, gesegnete Weihnachtstage.

Der Chor singt Missa Lumen von Lorenz Maierhofer mit Orgel und Orchester.

Orgel: Paul Simmonds

Violine: Nicolas Buicá

Violine: Ilse-Maria Sigg

Bratsche: Christian Sigg

Cello: Stefan Kost

Leitung: Daniela Regli

Erste Probe im Neuen Jahr:

Montag, 7. Januar 2019, 20 Uhr


Vom neuen Jahr...

Bald stossen wir auf das neue Jahr an. Champagnerkorken und mittlerweile auch Feuerwerkskörper knallen uns um die Ohren. In einem Jahr werden wir wieder genau gleich weit sein. Wir werden uns fragen, was denn an diesem Jahr so neu gewesen sei. Wahrscheinlich werden wir uns eingestehen, dass Vieles beim Alten geblieben ist.

Es fragt sich, wieso wir eigentlich so scharf auf das Neue sind. Viele sind ständig auf der Suche danach. Neue Ratgeber, Kleider, Geräte, Musik, Autos und neue Beziehungen. Was hält uns davon ab mit dem Alten zufrieden zu sein? Ist es so schlecht oder vermittelt es einfach den ultimativen Kick nicht mehr?

Gibt es überhaupt so viel Neues in unserer Welt oder ist es nicht oft bloss eine Neuauflage von längst Bekanntem?

So wird auch das neue Jahr jeden Tag etwas weniger neu sein. Sein Verfalldatum wird unerbittlich näher rücken.

Es liegt an uns, daran zu arbeiten, dass das kommende Jahr kein «Gschmäckli» hat.

Ich wünsche Ihnen allen ein erfreuliches Jahr 2019.

Peter Friedli, Pfarrer

Beherzt ins neune Jahr...

Informationen

Was feiern wir an Weihnachten?

Laut verschiedener Umfragen, ist das für viele nicht mehr so klar. Mehr als 70% der Befragten, stellen das Fest mit der Familie in den Mittelpunkt. Die Geburt Jesu bringt es auf knapp 20%.

Für mich steht einerseits die Geburt Jesu im Mittelpunkt, aber vor allem auch das Programm Jesu, das er bei seinem ersten Auftritt in der Synagoge von Nazaret mit einem Text aus dem Buch Jesaja verkündet:

Der Geist des Herrn ruht auf mir; denn der Herr hat mich gesalbt. Er hat mich gesandt, damit ich den Armen eine gute Nachricht bringe; damit ich den Gefangenen die Entlassung verkünde und den Blinden das Augenlicht; damit ich die Zerschlagenen in Freiheit setze und ein Gnadenjahr des Herrn ausrufe.

Heute hat sich das Schriftwort, das ihr eben gehört habt, erfüllt.

Das ist für mich die gute Nachricht von Weihnachten. Eine Botschaft, die uns klarmacht, dass Gott mit uns Menschen unterwegs ist. Dass er mit uns die Welt verändern und grundlegend neugestalten will.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen allen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest mit vielen guten Veränderungen.

Für das Pfarreiteam, Peter Friedli, Pfarrer