Bad Zurzach, St. Verena

Hauptstrasse 42

5330 Bad Zurzach

T056 269 75 50
F056 269 75 51
Esekretariat@st-verena.ch
Wwww.st-verena.ch
PfarreiblattPDF / Archiv

Gottesdienste

Dienstag, 20. November

15.30
Rosenkranz

Mittwoch, 21. November

10.00
Wort- und Kommunionfeier im Altersheim

17.00
Rosenkranz in der Krypta

19.30
Kommunionspende (RehaClinic)

Donnerstag, 22. November

09.30
Wort- und Kommunionfeier

17.00
Rosario im Verenamünster

20.00
Kirchgemeindeversammlung im Forum

Samstag, 24. November

17.00
Eucharistiefeier (Andreas Stüdli und
Marcus Hüttner)
GV Schweizer Garde Sektion Aargau

Sonntag, 25. November
Christkönigssonntag

10.30
Eucharistiefeier (Andreas Stüdli und
Marcus Hüttner)
Dreissigster: Erich Frei; Olga Rotzer-Meile
Jahrzeiten: Annemarie und Bruno Zimmermann-Müller: Frieda und August Edelmann-Keller; Walter Edelmann; Margrit und Josef Frick; Peter Lanz; Hans und Bertha Lanz-Billo; Luigi Beati; Rudolf Essig; Rudolf Stappung

16.30
Ref. Gottesdienst in der RehaClinc

Dienstag, 27. November

15.30
Rosenkranz

Mittwoch, 28. November

17.00
Rosenkranz in der Krypta

Donnerstag, 29. November

09.30
Eucharistiefeier

17.00
Rosario im Verenamünster

Samstag, 1. Dezember

10.00
Fiire mit de Chliine (Beginn in der
ref. Kirche)

Sonntag, 2. Dezember
1. Adventssontag

09.00
Santa Messa

10.30
Eucharistiefeier (Andreas Stüdli und
Marcus Hüttner)
1. Jahrzeit für Helene Schneider
Verkauf «Schoggi-Herzen»

17.00
Familienfeier zur Einstimmung in den
Advent in der Oberen Kirche

Dienstag, 4. Dezember

15.30
Rosenkranz

20.00
Pregiera di Avvento in der Oberen Kirche

Mittwoch, 5. Dezember

06.30
Roratefeier, danach gemeinsames
Morgenessen im Forum

10.00
Wort- und Kommunionfeier im Altersheim

17.00
Rosenkranz in der Krypta

17.45
Gemeinsam den Advent erleben

19.30
Kommunionspende in der RehaClinic

Donnerstag, 6. Dezember

09.30
Eucharistiefeier

17.00
Chlaus-Einzug im Verenamünster

19.00
Eucharistiefeier in der Kapelle Mellikon

Veranstaltungen

Die 98. GV des Münsterchores

begann mit der musikalischen Umrahmung des Sonntagsgottesdienstes. Danach konnte beim Apéro auf die Verleihung des Verenakruges an den Dirigenten Jörg Hoffarth angestossen werden. Nach einem feinen Mittagessen begrüsste die Präsidentin Sabine Siebenhaar zur 98. Generalversammlung.

Nebst den üblichen Traktanden waren diesmal Wahlen: Der ganze Vorstand stellte sich für die nächste zweijährige Amtsperiode wieder zur Verfügung. Es durften auch drei Mitglieder geehrt werden: Albrecht Knopf, Tenor, 20 Jahre; Carmen Haumann, Alt, 5 Jahre und Irmgard Vögele, Tenor, 5 Jahre. Nebst zwei Austritten (Wegzug) konnten drei neue Mitglieder aufgenommen werden: Sonja Lautner, Sopran; Evelyn Münster, Alt und Johannes Ioannidi, Bass.

Bild: Jubilare und Neueintritte

Der Chor darf auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken und der Ausblick ist vielversprechend: Der Verena-Gottesdienst 2019 wird vom Schweizer Fernsehen live übertragen und nebst dem 1. Advent-Singprojekt wird bereits für das 100-jährige Bestehen des Münsterchores im 2020 geplant. Die Präsidentin bedankte sich am Schluss im Namen des ganzen Vorstandes für das freiwillige und grosse Engagement jedes Einzelnen.

Kirchgemeindeversammlung

Die Kirchenpflege lädt Sie zur Kirchgemeindeversammlung ein am Donnerstag, 22. November, 20 Uhr, ins Forum.

Traktanden

1. Begrüssung /Präsenz /Traktanden /Wahl der Stimmenzähler

2. Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 8. November 2017

3. Jahresberichte
a. des Präsidenten der Kirchenpflege
b. des Pfarreileiters
c. der Synodale

4. Genehmigung der Jahresrechnung 2017

5. Budget und Festsetzung der Kirchensteuer 2019

6. Berichterstattung Finanzplan

7. Kreditabrechnung «Aussenrenovation Verenamünster»

8. Wahlen
a. Mitglieder der Finanzkommission
b. Stimmenzähler

9. Verabschiedungen

10.Verschiedenes

Die Jahresrechnung 2017 der Kirchgemeinde liegt, zusammen mit der Jahresrechnung 2017 des Pfarreienverbandes, bis zum 20. November 2018 während den ordentlichen Bürozeiten auf der Gemeindekanzlei in Bad Zurzach zur Einsicht auf.

Wahlen 2018

Am 25. November finden die Gesamterneuerungswahlen für die Amtsperiode 2019 - 2022 statt.

Zur Wahl in die Kirchenpflege stellen sich:

Silvia Indermühle-Spuler, bisher

Patrick Hähni, bisher

Michaela Blees, neu

Markus Zimmermann, neu

Präsidentin der Kirchenpflege:

Silvia Indermühle-Spuler, neu

Mitglied der Synode:

Daniel Berz, bisher

Daniel Holenstein, bisher

Die Wahl der Finanzkommission und der Stimmenzähler erfolgt an der Kirchgemeindeversammlung vom 22. November 2018.

Fiire mit de Chliine

Am Samstag, 1. Dezember, 10 Uhr feiern wir den letzten ökumenischen Kleinkindergottesdienst dieses Jahres.Wir treffen uns in der reformierten Kirche und machen uns anschliessend auf den Weg zum Verenamünster. Unterwegs hören wir die Geschichte vom kleinen Engel Melwin, der so gerne einen eigenen Stern hätte.

Alle Kleinkinder sind zusammen mit ihren Eltern herzlich zum Mitfeiern eingeladen! Auch ältere Geschwister sind wie immer herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Euch!

Das ökumenische Vorbereitungsteam

Gemeinsam den Advent erleben

Am Sonntag, 2. Dezember, um 17.00 Uhr, in der Oberen Kirche laden wir alle Familien zur Adventseröffnung mit der Lichterspirale ein. Die angekündigte Kinderfeier um 10.30 Uhr entfällt.

An den Mittwochen 5., 12. und 19. Dezember von 17.45 - 18.15 Uhr wollen wir gemeinsam im Münster den Advent erleben.

Es laden ein Yvonne Zimmermann und Christine Hüttner

1. Roratefeier am 5. Dezember

Gebete, Geschichten, Lieder und Stille – alles im Kerzenschein früh am Morgen. Auch in diesem Advent laden wir wieder «Gross und Klein» ganz herzlich zu den Rorate-Feiern im Münster ein, jeweils mittwochs um 6.30 Uhr mit anschliessendem Zmorge im Forum!

Unsere 1. Roratefeier findet am Mittwoch, 5. Dezember statt.

Chlausauszug

Was wäre die Adventszeit ohne den Nikolaus? Unvorstellbar! Am Donnerstagabend, 6. Dezember, um 17 Uhr treffen sich der Samichlaus zusammen mit den Schmutzlis und allen Kindern und Erwachsenen im Verenamünster. Nach einer kurzen Geschichte, musikalisch umrahmt, ziehen alle gemeinsam aus dem Verenamünster aus.

Verschiebung Krypta-Gottesdienst

Der Gottesdienst am 7. Dezember in der Krypta wird verschoben auf Freitag, 14. Dezember 18.30 Uhr.

Gemeinsam Weihnachten feiern

Weihnachten feiern, gemeinsam mit anderen, das ist auch dieses Jahr möglich. Am 24. Dezember stehen die Türen des Restaurants Krone weit offen. Die Feier beginnt um 18.00 Uhr. Jung und Alt, Alleinstehende, Paare oder Familien, alle sind herzlich willkommen.

Anmeldeunterlagen liegen in der Kirche auf oder können im Pfarreisekretariat bezogen werden. Anmeldeschluss ist der 15. Dezember.

Informationen

Aktion Sternsingen

Traditionsgemäss werden Kinder und Jugendliche unserer Pfarrei als Sternsinger/innen durch die Strassen ziehen, Lieder singen und Segen bringen, und zwar am Samstag, 5. Januar 2019. statt.

Anmeldungen für Kinder, die gerne dabei sein möchten sowie Wünsche für Hausbesuche nimmt Christine Gasser bis zum 5. Dezember gerne entgegen. (Mail: jugendarbeit@st-verena.ch, Mobile: 077 460 75 78). Genauere Informationen wo Sie unsere Sternsinger-Gruppe antreffen können, folgen in einer späteren Ausgabe.

Willkommen

Liebe Pfarreimitglieder

Am Sonntag, 25. November beginnt Andreas Stüdli seinen Dienst als Priester in unserem Pfarreienverband. «Gut katholisch» beginnt er schon am Vorabend und feiert mit mir den Gottesdienst für die Jahresversammlung der Sectio Argovia der Schweizergarde.

Die 2 Jahre seit dem Weggang von Pfr. Obrist waren für mich eine intensive Zeit, und ich freue mich nun sehr auf den «neuen Weggefährten»! Andreas Stüdli wird privat in Bad Zurzach wohnen und hier im Pfarrhaus St. Verena sein Büro haben. Alle weiteren Angaben (Mailadresse, Telefonnummer) finden Sie ab sofort – wie üblich – zu Beginn unserer Pfarrblattseite im Horizonte.

Lieber Andreas

Sei herzlich willkommen in Pfarrei und Verband. Ich wünsche dir von Herzen ein gutes Ankommen in Zurzach und ein gutes Hineinkommen in die Pfarrei St. Verena! Möge dich der alttestamentliche Segenswunsch Aarons begleiten: «Der Herr segne dich und behüte dich. Der Herr lasse sein Angesicht über dich leuchten und sei dir gnädig. Der Herr wende sein Angesicht dir zu und schenke dir Heil.»

Ich möchte Sie, liebe Pfarreiangehörige, jetzt schon zum offiziellen Begrüssungsgottesdienst mit anschliessendem Apéro einladen, und zwar am Sonntag, 16. Dezember. um 10.00 Uhr im Verenamünster.

Marcus Hüttner