Sakristan/in oder Sakristanenehepaar (11,5%-19%), Erlinsbach

Der Arbeitsaufwand beträgt rund 240 Stunden (ca. 11,5% Stelle) für die liturgischen Tätigkeiten, ebenfalls kann die Kirchenreinigung rund 160 Stunden (ca. 7,5% Stelle) übernommen werden. Eine Hilfssakristanin ist gegenwärtig zusätzlich zu 145 Stunden (ca. 6,9% Stelle) angestellt. Der Stelleninaber/die Stelleninhaberin hat ein Wochenende pro Monat frei. Stellenantritt ist der 1. Oktober oder nach Vereinbarung. 

Aufgaben

  • Vor- und Nachbereiten von Gottesdiensten und kirchlichen Feiern
  • Pflege und Betreuung der liturgischen Gewänder und Geräte
  • Bedienung und Wartung der technischen Anlagen
  • Bewirtschaftung der Vorratsbestände (Kerzen, Messwein u.a.)

Voraussetzungen

  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Interesse am kirchlichen Geschehen
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit Gruppen und Personen
  • Flexibilität in den Arbeitszeiten

Wir bieten

  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen und eine angemessene Entlöhnung gemäss DGO der Kirchgemeinde Erlinsbach/SO
  • Ein hohes Mass an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit
  • Eine kollegiale Stellvertreterregelung und eine unterstützende Behörde

Auskunft/Bewerbung

Ernst Fiechter, Präsident des Kirchgemeinderates, Weiherstrasse 11, 5015 Erlinsbach/SO, T 079 908 64 13, ernst.fiechter@bluewin.ch

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.