Wenn der Mensch die Schöpfung weiter ausbeute, werde sie «eine schreckliche Lektion erteilen», warnte das Kirchenoberhaupt bei einem Treffen mit 5000 Jugendlichen am Samstag in Rom. | © Reuters

Umwelt-Engagement: Papst bestärkt Jugendliche

Andreas C. Müller, 4.8.19

Papst Franziskus hat katholische Pfadfinder zum Engagement für die Umwelt und für Begegnung in Europa aufgerufen. Dies im Rahmen eines Treffens mit 5000 Jugendlichen in Rom. Zugleich erinnerte er daran, die Natur kenne keine Landesgrenzen. Mit dem Treffen im Vatikan beendeten die Mitglieder der Internationalen Union der Pfadfinderinnen und Pfadfinder Europas (UIGSE-FSE) eine mehrtägige Pilgerreise. Dem Verband gehören in Deutschland und Österreich die Katholische Pfadfinderschaft Europas (KPE) an, in der Schweiz die Schweizerische Pfadfinderschaft Europas (SPE).

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.