Ermutigt mit seiner Enzyklika «Laudato si» kirchliche Kreise, sich für den Atomausstieg stark zu machen: Papst Franziskus. | © REUTERS/Luca Zennaro

Vatikan: Aktionsjahr zu Umwelt und Entwicklung

Andreas C. Müller, 16.5.20

Der Vatikan hat ein Aktionsjahr zur Umwelt-Enzyklika «Laudato si» angekündigt. Die Risse im Planeten seien zu offensichtlich und zu schädlich, als dass man sie weiter ignorieren könnte. Die Corona-Pandemie mache deutlich, wie vernetzt und aufeinander angewiesen die Weltbevölkerung sei, heisst es in der Mitteilung der Vatikanbehörde für Entwicklungsfragen am Samstag. Geplant sind in den kommenden Monaten Webinare, Tagungen und Aktionen in digitalen Netzwerken, aber auch die Publikation eines Leitfadens und ein Runder Tisch beim nächsten Weltwirtschaftsforum in Davos im Januar.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.