Chorproben sind im Rahmen der aktuell vom Bund verfügten Massnahmen nicht möglich: Menschen dürfen nicht in Gruppen zusammenkommen. | © Roger Wehrli

Virtueller Chor zu Pfingsten

Andreas C. Müller, 29.5.20

Nach dem erfolgreichen ersten Versuch an Ostern singt an Pfingsten im Pastoralraum Aare-Rhein erneut ein virtueller Chor. Alle, die gerne singen, sind über die Pastoralraum-Webseite aufgefordert, mit Hilfe von Playbacks  Gesang einzuüben. Dann werden Aufnahmen mit einer Handy-Kamera gemacht und per WhatsApp oder eMail eingeschickt. Alle Einsendungen werden in einem Tonstudio von Organist Markus Florian zu einem grossen Chor zusammensetzt.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.