In der versiegelten Zeitkapsel befinden sich 2602 persönliche Botschaften und Gedanken aus der ganzen Schweiz sowie einige zeittypische Berichte und Andenken des Jahres 2017. Zum 700-Jahr-Gedenken an Bruder Klaus soll die Zeitkapsel geöffnet werden. | zvg

Bruder Klaus-Kapsel mit 2 600 Botschaften

Andreas C. Müller, 15.5.18

Zur Erinnerung an das Gedenkjahr 600 Jahre Bruder Klaus im vergangenen Jahr ist die Zeitkapsel aus dem Experiment «Niklaus von Flüe – Unterwegs» auf dem Dorfplatz Flüeli deponiert worden. Über 2 600 Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Schweiz hatten im mobilen «Unterwegs»-Pavillon ihre persönlichen Gedanken und Botschaften an die Nachwelt aufgeschrieben und in eine Kupferkugel gelegt. Diese wurde versiegelt und fand nun nahe den Wirkungsstätten von Niklaus von Flüe ihren festen Standort, bis sie im Jahre 2117 wieder geöffnet wird.

 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.