Schweizer Ordensfrauen engagieren sich für Frauen in der Kirche. | zvg

Spezielle Osterfeier für Frauen

Andreas C. Müller, 5.4.20

Der Frauenrat Catholic Women’s Council ruft zu einer weltweiten Osterliturgie von Frauen und zum gegenseitigen Ostergruss auf. Prominent mit dabei: das Kloster Fahr. So wird am Ostersonntagmorgen ab 10 Uhr nach einer Einführung zur Geschichte Maria Magdalenas auch ein Text der Benediktinerinnen des Klosters Fahr bei Zürich gesprochen – von den Ordensfrauen selbst, aber auch von Frauen in ihren Sprachen auf der ganzen Welt, wie es in der Ankündigung heisst. Eine Predigt und immer wieder Live-Gesang und Live-Musik umrahmen die von Frauen gestaltete Osterliturgie. Die Osterliturgie soll virtuell über die Konferenz-App Zoom stattfinden.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.