Am Samstag, 9. November, öffnen die Moscheen im Aargau ihre Türen für Interessierte. | © Marie-Christine Andres

Tag der offenen Moschee am 9. November

Marie-Christine Andres Schürch, 31.10.19

Am Samstag, 9. November findet im Aargau der Tag der offenen Moscheen statt. Bereits seit dreizehn Jahren lädt der Verband Aargauer Muslime (VAM) zu diesem Tag ein. Mitbürgerinnen und Mitbürgern sollen die Gelegenheit haben, sich aus erster Hand über den Islam und die in der Schweiz lebenden Musliminnen und Muslime zu informieren und mit ihnen zu diskutieren. Der VAM leistet dadurch einen aktiven Beitrag zum Abbau von Ängsten und Vorurteilen in der Bevölkerung und trägt zum friedlichen Zusammenleben bei. Am 9. November haben die Moscheen in Aarburg, Buchs, Gebenstorf, Lenzburg, Oberentfelden, Reinach, Rheinfelden und Wohlen von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Führungen gibt es jeweils zur vollen Stunde.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.