Menschen tragen Atemschutzmasken während des Angelusgebets mit Papst Franziskus am 2. Februar 2020 auf dem Petersplatz im Vatikan.  | © kath.ch

Vatikan spendet Schutzmasken für China

Cornelia Suter, 3.2.20

Der Vatikan will die chinesischen Behörden im Kampf gegen das Coronavirus unterstützen. Er hat rund 700’000 Schutzmasken nach China geschickt. Das berichtet die chinesische Zeitung «Global Times» und kath.ch. Der chinesische Geistliche, Vincenzo Han Duo, ist Vizerektor des Priesterseminars der Urbania in Rom und soll für den Transport der Masken nach China sorgen. Gespendet wurden die Masken vom Heiligen Stuhl und von chinesischen Christen in Italien. Zusammengestellt wurden die Lieferungen von der vatikanischen Apotheke, die die Masken in ganz Italien beschaffte. In China sollen sie in der besonders betroffenen Provinz Hubei verteilt werden.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.