Ein junger Patient auf der Pflegestation. Im südlichen Westjordanland leben rund 330'000 Kinder unter 14 Jahren. Wenn sie krank werden, ist das Caritas Baby Hospital in Bethlehem die zentrale Anlaufstelle. Die Mitarbeitenden des Caritas Baby Hospital kümmern sich inmitten der angespannten Situation im Nahen Osten um alle Kinder – unabhängig ihrer Herkunft und Religion. Das Spital ist wichtiger Stützpfeiler des palästinensischen Gesundheitssystems und der lokalen Wirtschaft. | © Kinderhilfe Bethlehem

Weihnachtskollekte für Caritas Baby Hospital

Anne Burgmer, 7.12.18

Katholische Pfarreien in der ganzen Schweiz sammeln gemäss einer Medienmitteilung von Kinderhilfe Bethlehm auch dieses Jahr im Rahmen der Weihnachtsmesse für die Kinderhilfe Bethlehem, die das Caritas Baby Hospital im Westjordanland betreibt. Eingeläutet wird die Weihnachtskollekte am Sonntag, 16. Dezember 2018 mit einem Zirkusgottesdienst im Circus GO in Solothurn unter der Leitung von Zirkuspfarrer Adrian Bolzern. Das von einem Schweizer gegründete Spital ist bis heute das einzige ausschliesslich auf Kinder spezialisierte Krankenhaus im Westjordanland. Etwa 50’000 Kinder wurden dort in diesem Jahr behandelt. 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.