Adrian Bolzern ist Circus-, Schausteller- und Markthändlerseelsorger. | © Vera Rüttimann

Lozärner Määs auch abgesagt

Andreas C. Müller, 2.8.20

Nach der Basler Herbstmesse ist mit der Lozärner Määs auch der letzte grosse Jahrmarkt wegen der Coronapandemie abgesagt worden. Für die Schaustellerbranche bedeutet das eine Katastrophe – viele Familienbetriebe sind existenziell bedroht, der für die Branche zuständige Seeslorger Adrian Bolzern befürchtete unlängst sogar das «Sterben der Chilbi» (Horizonte berichtete). Die Verbände wollen nun versuchen, mit gezielten Aktionen auf ihre Situation aufmerksam zu machen und beim Bundesrat um Unterstützung weibeln. Für den 20. August ist auch eine Demonstration in Bern geplant.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Abonnieren Sie unseren Newsletter. Er erscheint alternierend zur Printausgabe alle zwei Wochen – immer mit den aktuellsten Horizonte-Geschichten und oftmals spannenden Verlosungen.