Buchs, St. Johannes Evangelist

Bühlstrasse 8

5033 Buchs

T062 824 32 53
F062 823 05 53
Epfarramt@pfarrei-buchs.ch
Wwww.pfarrei-buchs.ch
PfarreiblattPDF / Archiv

Gottesdienste

Aschermittwoch
Mittwoch, 26. Februar

19.00
Wortgottesfeier mit Kommunion
und Austeilung der Asche

Samstag, 29. Februar

17.00
Wortgottesfeier mit Kommunion

mitgestaltet durch den Kirchenchor

Dreissigster für Julia Schmid-Portmann

Kollekte: Phillip Neri Stiftung

Sonntag, 01. März

09.30
Eucharistiefeier in kroatischer Sprache

10.00
ökumenischer Gottesdienst
in der reformierten Kirche Buchs

14.00
Gebet in eritreischer Sprache

16.30
Eucharistiefeier in indischer Sprache

Die Gottesdienste gestaltet Diakon Marco Heinzer, den ökumenischen am Sonntag zusammen mit Pfarrerin Erika Vöigtländer

Mittwoch, 04. März

15.00
Wortgottesfeier mit Kommunion
Alterszentrum Suhrhard

Freitag, 06. März

20.00
Weltgebetstag-Gottesdienst

Samstag, 07. März

17.00
Wortgottesfeier mit Kommunion
JZ für Albina und Alberto Poffa-Roni

Sonntag, 08. März

09.00
Eucharistiefeier in kroatischer Sprache

10.00
ökum. Suppentagsgottesdienst Rohr

11.15
Wortgottesfeier mit Kommunion

14.00
Eucharistiefeier in eritreischer Sprache

Die Gottesdienste gestaltet Diakon Marco Heinzer, den ökumenischen Gottesdienst in Rohr gestalten Pfarreiseelsorgerin Veronika Scozzafava und Pfarrer Martin Keller

Kollekte: Frauenhaus Aargau/Solothurn

Dienstag, 10. März

09.00
Wortgottesfeier mit Kommunion
anschliessend Morgenkaffee

Veranstaltungen

Aschermittwoch

Wenn wir am Aschermittwoch das Aschenkreuz empfangen, wird uns gesagt: "Bedenke, Mensch, dass du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehren wirst." Eindringlich erinnern uns diese Worte an unsere Sterblichkeit. Doch als Christen glauben wir, dass der Tod nicht das letzte Wort behalten wird. In der Taufe sind wir mit Christus begraben worden, damit wir mit ihm auferstehen zu einem neuen Leben. Am Ende steht Ostern, das Fest des Lebens. Die kommenden 40 Tage wollen uns aufwecken zu einem intensiveren und erfüllteren Leben.

Am Aschermittwoch, 26. Februar um 19 Uhr laden wir Sie herzlich ein zur Wortgottesfeier mit Kommunion und Austeilung der Asche.

Jassabend

Am Freitag, 28. Februar ist es wieder soweit; Alle Jasser und Jasserinnen sind zum gemütlichen Jass ins katholische Pfarreizentrum eingeladen.

Einschreiben der Jasser*innen ab 18.30 Uhr. Bis zum pünktlichen Spielbeginn um 19.00 Uhr können Sie sich bereits stärken mit feinen belegten Brötchen und einem aufbauenden Getränk. Das Jassabend-Team freut sich auf einen geselligen Abend.

Ökum. Altersnachmittag Rohr

Mittwoch, 4. März, 14-16 Uhr

Aula des Stäpflischulhauses in Rohr

Unterwegs im Himalaya Rund um den Annapurna, mit Elisabeth Waldmeier, Aarau

Weltgebetstag-Gottesdienst

Freitag, 6. März 2020, 20 Uhr

«Steh auf, nimm deine Matte und geh deinen Weg!» Am 1. Freitag im März versammeln sich Christen und Christinnen in aller Welt und feiern gemeinsam den Weltgebetstag. Der Gottesdienst wurde für dieses Jahr von Frauen aus Zimbabwe entworfen. Sie erzählen von ihrem Leben mit Freuden und mit grossen Sorgen, sowohl politisch wie auch wirtschaftlich. Mit dem Titel der Liturgie zeigen sie uns, dass sie nicht resignieren, sondern voller Hoffnung und Mut in ihrem Glauben «aufstehen, ihre Matte nehmen und ihren Weg gehen» wollen. Wir freuen uns, diese starken Gedanken aufzunehmen und weiterzugeben im Sinne der Frauen von Zimbabwe für alle Menschen rund um den Erdball.

Der Gottesdienst zum Weltgebetstag findet abwechslungsweise in Buchs und Rohr statt. Dieses Jahr feiern wir zusammen in der katholischen Kirche in Buchs.

Ökum. Suppentagsgottesdienst

8. März, 10 Uhr in der Auenhalle, Rohr

Ökumenischer Suppentagsgottesdienst mit Pfarreiseelsorgerin Veronika Scozzafava und Pfarrer Martin Keller. Anschliessend an den Gottesdienst wird in der Auenhalle eine feine Suppe serviert. Mit der Kollekte und dem Erlös aus dem Suppenessen unterstützen wir das ökumenische Programm Selbstbestimmung der indigenen Bevölkerung in Guatemala im Rahmen der Kampagne 2020 von Fastenopfer und Brot für alle. Informationen zur Kampagne und zum Programm, das wir unterstützen, finden Sie im Fastenkalender 2020.

Atelier

Am Donnerstag, 12. März, 14 Uhr sind alle interessierten Senioren*innen zum Atelier-Nachmittag eingeladen. Wir beginnen mit einer gemeinsamen Einstimmung. Dann haben Sie die Möglichkeit, miteinander Gedanken auszutauschen, zu diskutieren oder zu spielen und bei Kaffee die Gemeinschaft zu pflegen. Wir freuen uns auf einen gemütlichen Nachmittag.

Informationen

Fastenopfer-Agenda

Mit dieser Ausgabe des Horizontes erhalten Sie eine Fastenopfer-Agenda der diesjährigen Aktion:

Was nährt mich? Wer nährt die Welt? Die Zeit vor Ostern bietet Ihnen Raum, sich diesen Fragen zu stellen. Machen Sie sich mit dem Fastenkalender in den folgenden sechs Wochen auf den Weg über Märkte und Felder. Wir wünschen Ihnen eine inspirierende Fastenzeit.

Angebot seelsorgerliche Gespräche in der Fastenzeit

Offenes Ohr

In der Fastenzeit dürfen wir uns wieder von neuem Gott zuwenden und uns vorbereiten auf das Auferstehungsfest.

In diesen heiligen vierzig Tagen sind wir eingeladen unser Leben zu überdenken und uns neu auszurichten. Dabei kann ein klärendes Gespräch helfen oder die Erfahrung des Zuhörens.

Wir bieten dazu Raum in einem persönlichen Seelsorgegespräch. Jeden Samstag in der Fastenzeit von 15.30-16.30 Uhr in der Kirche.

Am 29. Februar und 7. März ist Marco Heinzer für Sie da und am 14. März Veronika Scozzafava.

Wir freuen uns auf eine Begegnung.

Ihr Seelsorgeteam

Zu neuem Leben auferstanden

Susanna Failer-Quirmbach

† 12. Februar im Alter von 96 Jahren.

Der Herr vollende an ihr, was er in der Taufe begonnen hat und schenke ihr sein Heil.