Ehrendingen, St. Blasius

Dorfstrasse 23

5420 Ehrendingen

T056 222 49 85
F056 222 49 85
Epfarramt-ehrendingen@hispeed.ch
Wwww.kath.ch/ehrendingen
PfarreiblattPDF / Archiv

Gottesdienste

Donnerstag, 21. März

09.00
Eucharistiefeier in der Agathakapelle, anschl. Chilekafi im Restaurant Engel

10.45
ref. Gottesdienst im Alterszentrum Breitwies mit Mathias Rissi

Montag, 25. März

17.00
Rosenkranz in der Werktagskapelle

Dienstag, 26. März

09.00
Eucharistiefeier in der Werktagskapelle,
anschliessend Chilekafi

Donnerstag, 28. März

11.00
Wortgottesdienst im Alterszentrum RAS mit Ottmar Strüber

Sonntag, 31. März, Fastenaktion

10.30
ökum. Gottesdienst in der Pfarrkirche, gestaltet von der Aktionsgruppe, Musik von Jungwacht/Blauring, anschl. gemeinsamer z’Mittag im ökum. Zentrum
Kollekte für unser ökumenisches
Fastenopfer/Brot für alle-Projekt

Sonntag, 31. März, Fastenaktion

10.30
ökum. Gottesdienst in der Pfarrkirche, gestaltet von der Aktionsgruppe, Musik von Jungwacht/Blauring, anschl. gemeinsamer z’Mittag im ökum. Zentrum
Kollekte für unser ökumenisches
Fastenopfer–Projekt

Montag, 1. April

17.00
Rosenkranz in der Werktagskapelle

Dienstag, 2. April

09.00
Eucharistiefeier in der Werktagskapelle, anschliessend Chilekafi

Donnerstag, 4. April

09.00
Wortgottesdienst in der Agathakapelle,
anschliessend Chilekafi im Rest. Engel

10.45
Eucharistiefeier im Alterszentrum Breitwies mit Pater Anton Schönbächler

Samstag, 6. April

10.00
ökum. Chinderchile in der ref. Kirche

Sonntag, 7. April

10.30
Wortgottesdienst mit Guido Ducret, in der ref. Kirche, wegen der Konfirmation in der kath. Kirche.
Kollekte für das Fastenopfer der Schweiz. Katholiken
Dreissigster für Walter Egloff
und für Josef Vogt
Jahrzeit für Berta Frei
und für Jakob Alfred Frei

Montag, 8. April

17.00
Rosenkranz in der Werktagskapelle

Dienstag, 9. April

09.00
Eucharistiefeier in der Werktagskapelle, anschl. Chilekafi

Donnerstag, 11. April

10.45
ref. Gottesdienst im Alterszentrum Breitwies mit Renate Bolliger König

Veranstaltungen

Versöhnungsweg für Erwachsene

In der Zeit vom 10.–22.3.19 laden verschiedene Stationen in der Pfarrkirche ein, sich mit den Wundergeschichten im Neuen Testament und mit dem eigenen Leben zu befassen.

Der Stationenweg kann individuell, alleine oder zu zweit, an selbstgewählten Zeiten neben den Gottesdiensten besucht werden.

Jeannine Meury

SeniorInnen am Mittag

Zum gemeinsamen Mittagstisch treffen sich die SeniorInnen am Donnerstag, 21 März, im Bistro Ampère, Telefon 056 222 93 73. Stammgäste, die nicht kommen, sind gebeten, sich abzumelden!

Zum Spatzehöck

am Donnerstag, 21. März, laden wir alle Mütter und Väter mit ihren Krabbelkindern ein. Wir treffen uns zwischen 15–17 Uhr im ökum. Zentrum zum gemütlichen Beisammensein.

Ökumenischer Bibelabend

Herzliche Einladung zum ökum. Bibelabend am Donnerstag, 21. März, um 20.15 Uhr in der ref. Kirche. Wir werden uns zum Thema «Kann man heute an Wunder glauben?», Lukas 7,11–17: eine Totenauferweckung, austauschen.

Renate Bolliger König

Krankenkommunion

Ich werde am Mittwoch- und Freitagvormittag,
20. und 22. März, die Krankenkommunion bringen und komme gerne bei Ihnen vorbei. Danke für Ihr vorheriges Telefon. Nächste Termine: 24. und 26. April. • Ottmar Strüber

Music meets Church

– der etwas andere Gottesdienst – kommen Sie am Sonntag, 24. März, um 17 Uhr in die Pfarrkirche und lassen Sie sich überraschen. Thema:

«Mehr vom Leben»

Die Hinterwäldler singen dreistimmig Country und Folksongs auf Mundart und spielen dazu Gitarre, Mandoline, Banjo und Bass. Tobi Rechsteiner, Gabriel Kramer, Simon de Roche und Ottmar Strüber freuen sich auf Sie.

Anschliessend sind alle zu einem Apéro im Ökum. Zentrum eingeladen.

Moka-Träff

Am Mittwoch, 27. März treffen sich Jung und Alt von 9 - 11 Uhr im ökum. Zentrum zum Plaudern, Diskutieren und sich kennenlernen.

Ökum. Fastenopferprojekt 2019

Dem letzten Pfarrblatt konnten Sie die Unterlagen der ökum. Fastenaktion 2019 entnehmen. Wir unterstützen dieses Jahr das Projekt «Jugendliche in Matobo zu KleinunternehmerInnen ausbilden» in Simbabwe.

Die instabile politische, ökonomische und soziale Situation in Simbabwe verunsicherte die Märkte. Dies führte zu Schliessungen in der Industrie und liess die Arbeitslosenzahlen und die Armut ansteigen.

Deshalb vermittelt das Projekt für traditionelle Berufslehren den Jugendlichen praktische Kompetenzen in Technik und Unternehmensführung. Junge Menschen werden zB. zu Bäckerinnen, Bauarbeitern, Schreinerinnen, Elektrikern, Klempnerinnen ausgebildet. Sie lernen die Mikrofinanzierung, Marketingmassnahmen und Methoden zur Unternehmensführung kennen und entwickeln neue Produkte. Zielgruppe sind 368 arbeitslose Jugendliche, davon mindestens die Hälfte Frauen.

Ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung.

Ökum. Fastenwoche

Vom 25.–29. März möchten wir gerne mit Ihnen fasten. Auch der Austausch von Erlebnissen soll dabei nicht zu kurz kommen. Um bei Kräften zu bleiben, ernähren wir uns von Obst- und Gemüsesäften. Anmeldung bis am 18. März an:

Ottmar Strüber Tel. 078 745 55 05 oder

Christian König Tel. 079 190 89 29

Rosenaktion am 30. März

An diesem Tag werden in der ganzen Schweiz fair-gehandelte Max Havelaar-Rosen zu einem symbolischen Preis von 5 Franken verkauft. Der Erlös wird für Projekte im Süden verwendet. Die Ehrendinger 5. Klässler gehen von 8.30–ca. 11.30 Uhr in einigen Quartieren von Tür zu Tür und verkaufen Ihnen diese Rosen.

Jugendliche der 7. Klasse führen von 8–ca. 11 Uhr vor dem ökum. Zentrum Ehrendingen einen Rosenstand.

Rosenaktion am 30. März

An diesem Tag werden in der ganzen Schweiz fair-gehandelte Max Havelaar-Rosen zu einem symbolischen Preis von 5 Franken verkauft. Der Erlös wird für Projekte im Süden verwendet. Die Ehrendinger 5. Klässler gehen von 8.30–ca. 11.30 Uhr in einigen Quartieren von Tür zu Tür und verkaufen Ihnen diese Rosen.

Jugendliche der 7. Klasse führen von 8–ca. 11 Uhr vor dem ökum. Zentrum Ehrendingen einen Rosenstand.

Ökum. Fastenopferprojekt 2019

Wir unterstützen dieses Jahr das Projekt «Jugendliche in Matobo zu KleinunternehmerInnen ausbilden» in Simbabwe.

Die instabile politische, ökonomische und soziale Situation in Simbabwe verunsicherte die Märkte. Dies führte zu Schliessungen in der Industrie und liess die Arbeitslosenzahlen und die Armut ansteigen.

Deshalb vermittelt das Projekt für traditionelle Berufslehren den Jugendlichen praktische Kompetenzen in Technik und Unternehmensführung. Junge Menschen werden zu Schweissern, Schreinerinnen, Bauarbeitern, Bäckerinnen, Elektrikern, Klempnerinnen, Tapezierern und Schneiderinnen ausgebildet. Sie lernen die Mikrofinanzierung, Marketingmassnahmen und Methoden zur Unternehmensführung kennen und entwickeln neue Produkte. Zielgruppe sind 368 arbeitslose Jugendliche, davon mindestens die Hälfte Frauen.

Anschliessend an den Gottesdienst sind Sie herzlich zum Zmittag im ökum. Zentrum eingeladen. Es gibt G’Hackets mit Hörnli und Apfelmus, Getränke, Kaffee und Kuchen zu familienfreundlichen Preisen. Ein herzliches Dankeschön für Ihr Kommen und Ihre Unterstützung.

Firmkurs 2019: Abend mit Gast

Nach dem Einführungs-Tag geht es am Mittwoch, 3. April weiter mit dem Themenabend mit Gast. Die Firmanden von Ehrendingen treffen sich pünktlich um 19 Uhr beim ökum. Zentrum. Es wird ein Überraschungsabend mit einem noch unbekannten Gast. Ende: ca. 20.15 Uhr.

Frauen im Zentrum: Kasperlitheater

Herzliche Einladung ins ökum. Zentrum am Mittwoch, 3. April, um 14 Uhr zur Vorstellung für Kinder ab 4 Jahren «Die vertuuschte Zauberchrütli» und

um 15 Uhr für Kinder ab 3 Jahren «Die verschwundene Oschtereier». Eintritt: Fr 5.- pro Person.

Zeitgleich bieten wir eine Kaffestube an.

SeniorInnen am Mittag

Zum gemeinsamen Mittagessen treffen sich die SeniorInnen am Donnerstag, 4. April, im Restaurant Engel, Tel. 056 222 62 40. Stammgäste, die nicht kommen, sind gebeten, sich abzumelden!

SeniorInnen im Zentrum

Herzliche Einladung zum letzten Anlass im Frühling, am Donnerstag, 11. April, um 15 Uhr, mit einem feinen Nachtessen danach.

Flamenco ist ein Rausch der Sinne. Getrieben von Rhythmus und Emotionen hat er eine einzigartige Kraft, die immer wieder Neues entstehen lässt, im Zusammenspiel mit Tanz, Gesang und Gitarre. In die Welt des Flamenco entführt Sie die Gruppe «Gazpacho Flamenco».

Geniessen Sie mit uns einen spanischen Nachmittag mit dieser Gruppe, welche uns den spanischen Nationaltanz aus Andalusien etwas näher bringt. Danach verwöhnen uns die Hobbyköche auch dieses Jahr wieder mit einem feinen Essen. Wir vom Seniorenteam freuen uns, mit Ihnen einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen.

Abschied nehmen

mussten wir von Roman Nolle, von Nussbaumen, geboren am 30. Januar 1943, gestorben am
5. März 2019,

und von Josef Vogt, zuletzt wohnhaft im Alterszentrum RAS, geboren am 11. August 1926, gestorben am 7. März 2019.

Herr, gib ihnen die ewige Ruhe.

Ökumenischer Bibelabend

Herzliche Einladung zum ökum. Bibelabend am Donnerstag, 11. April, um 20.15 Uhr in der ref. Kirche. Wir werden uns zum Thema «Kann man heute an Wunder glauben?», Markus 9,14–29: Heilung eines Besessenen, austauschen.

Ottmar Strüber

Gemeinsames Palmbinden

am Samstag, 13. April, um 13.30 Uhr, im Hof des ökum. Zentrums. Wer Zweige zur Verfügung stellen kann, soll sich bitte gleich im Pfarramt, bei Ottmar Strüber melden. Herzlichen Dank. Wir brauchen Zweige von Stechpalmen, Kirschlorbeer, Buchs und Thuja. Wer eigenes Werkzeug hat, möchte es bitte mitbringen. Einige Kinder der 5. Klasse und ihre Eltern werden dabei sein. Es wird eine Kaffeestube geben im ökum. Zentrum.

Wenn Sie Ihre Palme lieber zuhause machen möchten und noch Fragen haben, gibt Ihnen Ottmar Strüber gerne Auskunft, Tel. 056 222 49 85 oder 078 745 55 05.

Informationen