Wettingen, St. Sebastian

Kath. Pfarramt

Schartenstr. 155

5430 Wettingen

T056 437 08 57
F056 437 08 58
Esekretariat.st.sebastian@kath-wettingen.ch
Wwww.kath-wettingen.ch
PfarreiblattPDF / Archiv

Gottesdienste

Donnerstag, 09. Juli

08.00
Eucharistiefeier

Sonntag, 12. Juli

15. Sonntag im Jahreskreis

Kollekte: SFK Elisabethenwerk

09.30
Wortgottesdienst mit Kommunionfeier (M. Heil)

Sonntag, 12. Juli

15. Sonntag im Jahreskreis

Kollekte: Theologische Fakultät Luzern

11.00
Wortgottesdienst mit Kommunionfeier
(M. Heil)

Mittwoch, 15. Juli

09.00
Wortgottesdienst mit Kommunionfeier

Donnerstag, 16. Juli

08.00
Eucharistiefeier

Sonntag, 19. Juli

16. Sonntag im Jahreskreis

Kollekte: Ferienwoche für „Ein-Eltern“-Familien

11.00
Eucharistiefeier (Pfr. H. Boog)

Sonntag, 26. Juli

17. Sonntag im Jahreskreis

Kollekte: MIVA „Entwicklung dank Mobilität“

11.00
Wortgottesdienst mit Kommunionfeier
(C. Wunderlin)

Sonntag, 28. Juni

13. Sonntag im Jahreskreis

Kollekte: Diöz. Kirchenkollekte

11.00
Wortgottesdienst mit Kommunionfeier (M. Stöckli)

Veranstaltungen

Wandertag KAB Aargau

Am Samstag, 11. Juli 2020 organisiert die KAB AG wieder eine Wanderung im Raum Baden – Klosterhalbinsel - Neuenhof. Es ist eine bequeme Wanderung der Limmat entlang. Die Wanderung dauert ca. 1 ½ Stunden.

Zum Programm: Treffpunkt ab 09.00 Uhr bei der Jugendherberge der Sportanlage Aue in Baden. Hier gibt es Kaffee und Gipfeli. Ca. um 10.00 Uhr wandern wir los zur Klosterhalbinsel Wettingen. Hier sind wir gespannt auf die Führung von Silvia Hochstrasser . Weiter geht es zum Restaurant der Alterssiedlung Sonnmatt in Neuenhof, wo wir ca. um 12.00 Uhr zum Mittagessen erwartet werden. Nach dem gemütlichen Beisammensein wandern oder fahren wir zurück mit Zug oder Bus.

Kosten für Kaffee und Gipfeli am Morgen, Führung und das Mittagessen ohne Getränke und Kaffee: Fr. 20.-- pro Person. Der Rest wird von der KAB Aargau bezahlt.

Weitere Auskunft erhalten Sie bei Karl Spörri.

Anmeldung bis 4. Juli 2020 an Karl Spörri Tel. 056 426 84 08 / 079 691 89 05 oder E-Mail k.h.spoerri@gmx.ch.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmende! Herzlich willkommen sind auch Gäste.

KAB Wettingen Karl Spörri

Verschiebung der Firmung

«Gib dem Leben eine Richtung». Mit diesem Motto sind unsere Firmanden seit dem vergangenen September unterwegs. Dass das Leben manchmal ganz schnell eine andere Richtung als geplant einschlägt, mussten wir in den vergangenen Monaten am eigenen Leib erfahren. Auch die Firmung mit Domherr Thomas Ruckstuhl wird nicht wie geplant am 06. Juni 2020 stattfinden können, sondern musste auf den Herbst verschoben werden. Neu feiern wir die Firmung nun am 31. Oktober 2020 um 16:30 Uhr in der Kirche St. Sebastian. Bis dahin bleiben wir mit den Firmanden weiter auf dem Weg und schauen in welche Richtung uns das Leben in den nächsten Monaten verschlägt.

Christina Wunderlin

Informationen

SOLA2020

Trotz den schwierigen Umständen, welches das Jahr 2020 für uns alle bereithält, startet die Jungwacht St. Sebastian anfangs Juli wieder ins langersehnte Sommerlager.

Das Leitungsteam hat wieder einmal viel Zeit und Leidenschaft in die Vorbereitung gesteckt und konnte somit sicherstellen, dass das Lager trotz Corona durchgeführt werden darf.

Unter dem Motto «Wilder Westen» reisen wir ins Tessin und dürfen dort ein spannendes Abenteuer erleben, welches uns in die Zeit des Goldrausches zurückversetzt.

Im sommerlichen Olivone werden die Kinder lernen, wie es damals im Wilden Westen zu und herging und können sich dabei selbst in die verschiedenen Rollen hineinversetzen.

Wir freuen uns alle auf ein legendäres Sommerlager!

Wer sich noch mehr über das Lager oder die Schaar an sich informieren möchte, kann gerne unsere Webseite besuchen unter:

www.sebastian.jungwacht-wettingen.ch

Steven Meier

Gerne stelle ich mich auf diesem Weg vor: Mein Name ist Fabienne Sterrantino und ich wohne in Wettingen. Ich bin glücklich verheiratet und Mutter von zwei tollen und noch schulpflichtigen Kinder. Im Moment stecke ich mitten in der Ausbildung zur Katechetin. Mit grosser Motivation und erfüllt mit Vorfreude beginne ich ab August 2020 in der Kirchgemeinde Wettingen katholischen Religionsunterricht zu erteilen. Ich freue mich sehr auf die Kinder und mich mit ihnen spielerisch und lässig auf den Weg mit und zu Gott auf zu machen. Mit einem herzlichen Gruss

Fabienne Sterrantino

Meditationsraum - Eröffnungsfeier

Am 20.6. war der Jesuitenpater und Zen-Meister Niklaus Brantschen zu Gast in Wettingen und hat zu dem Thema «Meditation - weil wir Menschen sind» Einblick gegeben, wie Meditation das Leben bereichert. Anhand von ganz kleinen Gesten hat er dann die ca 40 Anwesenden (mehr Teilnehmende waren Corona-bedingt nicht erlaubt) eingeführt, nicht nur über den Kopf sondern auch in den Gesten eine andere innere Haltung zu erleben. Die Fragen der Answesenden wurden anschliessend ausführlich besprochen. Danach stellte sich die Pfarrhaus-Gemeinschaft vor. Ebenso wurden die verschiedenen Meditationangebote im Pfarrhaus vorgestellt: Einführung in die Meditation, Morgenmeditationen, Abendmeditationen und ganze Meditationstage. Der Abend endete mit fröhlichen Gesprächen beim Apero im Pfarrhaus.

Markus Heil

Neue Leitung
Religionsunterricht und Katechese

Mein Name ist Theresia Hlavka und ich werde ab August 2020 die Leitung für den Religionsunterricht und die Katechese in Wettingen und Würenlos übernehmen. Seit meinem Studienabschluss in Religionspädagogik mit Nebenfach an der Universität Wien bin ich im Kanton Aargau in der Jugendseelsorge tätig. Als Familie mit drei Kindern im Teenageralter leben wir im Operettendorf Möriken.

Der Einstieg in die neue Aufgabe geht einher mit grossen Veränderungen im und für den Religionsunterricht. Von Seiten der Katholischen Kirche wird der neue Lehrplan für Religionsunterricht und Katechese (LeRUKa) eingeführt und mit den Neuerungen in der Volksschule finden Religionsstunden in Schulhäusern, wenn überhaupt, nur noch an Randstunden statt. Diese neuen Gegebenheiten erfordern viel Kreativität bei der Gestaltung des Stundenplans und des Unterrichts. Ich freue mich sehr darauf, die engagierten Katechetinnen bei ihrer wertvollen Arbeit in den Schulen und den Pfarreien unterstützen zu dürfen.

Theresia Hlavka

Herzliche Willkommen
Marcel Mehlem

Wir können uns glücklich schätzen, dass wir auf 1. Juli eine der beiden freien Stellen mit Marcel Mehlem als Pfarreiseelsorger besetzen können. Du, Marcel hast Dein Studium, deine Doktorarbeit und Deine Einführung in die Seelsorge in Deutschalnd in Vallendar, Essen und zuletzt in Leverkusen absolviert. Wir sind sehr gespannt, wie Du Dich bei uns einbringen wirst und welche neuen Ideen durch Dich Wirklichkeit werden. Gerade Deine Leidenschaft in dem Zusammenwirken von Musik und Liturgie hat schon einige gespannt aufhorchen lassen.

Ab 1. Juli beziehst Du das Büro im St. Anton. In den Gottesdiensten vom 4. und 5. Juli werden wir dich willkommen heissen. Wir wünschen Dir einen guten Start und ein gutes Heimisch-Werden.

Markus Heil

Pfarrei-Spaziergang –
Save the Date

Als Teil des 125-Jahre Jubiläums organisiert der Pfarreirat am 23. August 2020 nachmittags einen Pfarrei-Spaziergang mit anschliessendem Kaffee und Kuchenbuffet.

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns durch die Pfarrei spazieren und sich das Datum bereits vormerken.

Weitere Informationen folgen.