Würenlos, Maria Himmelfahrt

Schulstrasse 21

5436 Würenlos

T056 424 20 20
F056 424 11 62
Esekretariat@kathwuerenlos.ch
Wwww.kathwuerenlos.ch
PfarreiblattPDF / Archiv

Gottesdienste

3. Fastensonntag, 24. März

Kollekte: Mutperlen

10.00
Familiengottesdienst
V. Huber und K. Egloff

18.00
Rosenkranz-Gebet

Mittwoch, 20. März

09.30
Eucharistiefeier
Jahrzeit für Verstorbene

Mittwoch, 27. März

08.30
Wortgottesfeier mit Mittwochsopfer
anschl. Frauen-Zmorge in der Alten Kirche

4. Fastensonntag, 31. März

10.00
kein Gottesdienst in Würenlos

10.00
Radiogottesdienst im Kloster Fahr
mit Pater Martin Werlen
und dem Kirchenchor St. Maria

18.00
Rosenkranz-Gebet

4. Fastensonntag, 31. März

10.00
kein Gottesdienst in Würenlos

10.00
Radiogottesdienst im Kloster Fahr
Martin Werlen, Kirchenchor St. Maria

18.00
Rosenkranz-Gebet

Mittwoch, 3. April

09.30
Eucharistiefeier JZ für Verstorbene

Samstag, 6. April

Kollekte: Fastenopfer

18.00
Eucharistiefeier Pater Thomas
Dreissigster für:
- Leopold Widmer,
- Verena Wiederkehr-Ernst,
- Angela Maggio Falco
Jahresgedächtnis für:
- Hedwig Brunner-Moser
- Slava Grguric-Sabady
Jahrzeit für:
- Arthur Brunner-Moser
- Josef und Alice Füglister-Marthy
- Willi und Thea Ernst-Depken
- Hans und Berta Müller-Güller
- Johann Steimer
- Kurt Mühlemann-Stadelmann
- Rosa Brunner
- Jakob und Bertha Schabrun-Moser
- Otto und Mathilda Moser-Sekinger
- Margrit Ernst-Sennhauser
- Edwin und Maria Weibel-Ernst und Theo
- Alfred und Verena Koller-Kappeler
- Franz Güller-Kottmann
- Willi und Maria Zimmermann-Schibli
- Rosa, Therese, Elisabeth und Gertrud Widmer

5. Fastensonntag, 7. April

11.15
Taufe Amy-Stella Ackermann

14.30
Taufe Gabrielle und Nathaniel Vargais

18.00
Rosenkranz-Gebet

Dienstag, 9. April

19.00
Buss- und Versöhnungsfeier

Mittwoch, 10. April

09.30
Wortgottesfeier
Mittwochsopfer

Palmsonntag, 14. April

Kollekte: Fastenopfer

10.00
Eucharistiefeier G. Tolusso, C. Fuhrmann, anschliessend Apéro

18.00
Rosenkranz-Gebet

Veranstaltungen

Familienwortgottesfeier

Sonntag, 24.März,10.00 Uhr.

Wir feiern einen Wortgottesdienst zum diesjährigen Fastenopfer. Beharrlichkeit, der Wille zum Helfen und der Einsatz für Gerechtigkeit können die Welt verändern. Das wird uns die Erzählung aus der Bibel aufzeigen.

«Es geht uns etwas an – kommt, wir wollen etwas tun!» heisst die Lösung.

Wir laden Sie ganz herzlich ein, bei dieser Feier dabei zu sein.

- Karin Egloff, Veronika Huber

Trauung

Am Sonntag, 3. März, feierte das Brautpaar

Saccullo-Griesser ihre Hochzeit.

«Nicht nur der Hochzeitstag möge euch glücklich machen. Kein Tag soll euch traurig sehen. Möget ihr immer stark sein, um die dunklen Wolken zu vertreiben und dem Licht Einlass zu gewähren, damit es eure Herzen berührt.»

Wir wünschen dem Paar Gottes Segen auf ihrem

gemeinsamen Lebensweg.

Träff 55 plus

Montag, 25. März, 14.30 - 16.30 Uhr, Alte Kirche

Bruno Brader erzählt aus seiner vielseitigen Tätigkeit während 56 Jahren in der Gemeinde Würenlos und was vorher war. Oder wie er beinahe Pfarrer wurde - mit Geschichten, Bildern und Gesang.

Im Anschluss gib es einen Apéro.

Alle sind herzlich willkommen.

Frauenzmorge/Mittwochskaffee

Datum: Mittwoch, 27. März 2019

Zeit: 9.00 bis 11:00 Uhr

Ort: Alte Kirche Würenlos

Kosten: Fr. 10.00

Eine Spielecke für Kinder ist vorhanden!

Es sind alle hrzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Sie!

- Kath. Frauenbund

Silja Walter 1919-2019

Silja Walter war eine Schriftstellerin und Dichterin von ausserordentlicher Vitalität und zeitloser Schaffenskraft. Für ihr himmlisches Werk mit irdischer Bodenhaftung erhielt sie zahlreiche Ehrungen im Literatur- und Kulturbereich. Silja Walter oder auch bekannt als «Schwester Maria Hedwig», verstarb am 31. Januar 2011 im Kloster Fahr. Geboren am 23. April 1919, jährt sich ihr Geburtstag 2019 zum 100. Mal. Aus diesem Anlass veranstaltet das Kloster Fahr verschiedene Anlässe. www.siljawalter.ch Priorin Irene Gassmann

Auch unsere Pfarrei ehrt Silja Walter. Bitte merken Sie sich vor allem diese beiden Daten vor:

Am Sonntag, 31. März, gestaltet unser Kirchenchor St. Maria den Radiogottesdienst im Kloster Fahr, an dem wir als Pfarreiangehörige teilnehmen werden.

Am Samstag, 14. September, führt das Theater 58 in der Alten Kirche Würenlos das Theaterstück «Jan, der Idiot» auf.

Radiogottesdienst, 31. März 2019

Sonntag, 31. März 10 Uhr (Eintreffen 9.45 Uhr)

Römisch-katholischer Gottesdienst aus dem Benediktinerinnenkloster Fahr, Würenlos AG

«Lass uns neue Schöpfung sein!»

Alle liturgischen Texte dieses Sonntags laden ein, neue Schöpfung zu sein. Diese Sehnsucht des Menschen nimmt auch die schreibende Nonne Sr. M. Hedwig (Silja Walter) im 1988 verfassten Text für die Deutsche Messe von Franz Schubert auf: «Du sprachst dein Wort ins Nichts hinein, und was es sprach, geschah.

Herr, lass uns neue Schöpfung sein. Sprich, und sie ist schon da.» Silja Walter (1919-2011) erblickte vor 100 Jahren das Licht der Welt und lebte über 60 Jahre als Benediktinerin im Kloster Fahr am Rand der Stadt Zürich. Die Benediktinerinnen vom Kloster Fahr singen zusammen mit dem Kirchenchor St. Maria Würenlos, unter der Leitung von Eric Maier, Teile aus der Neuen Schubert-Messe. An der Orgel spielt Boyan Kolarov. Pater Martin Werlen OSB, Kloster Einsiedeln, steht dem Gottesdienst vor und erschliesst in seiner Predigt die Texte von Silja Walter.

100 Jahre Silja Walter

Auch unsere Pfarrei ehrt Silja Walter. Bitte merken Sie sich vor allem diese beiden Daten vor:

Am Sonntag, 31. März, gestaltet unser Kirchenchor St. Maria den Radiogottesdienst im Kloster Fahr, an dem wir als Pfarreiangehörige teilnehmen werden. Am Samstag, 14. September, führt das Theater 58 in der Alten Kirche Würenlos das Theaterstück «Jan, der Idiot» auf.

Fastenzeit 2019

Seit 50 Jahren engagieren sich Brot für alle und Fastenopfer in ökumenischen Kampagnen gegen Ungerechtigkeit, Hunger und Not. Dieses Jahr lautet das Motto: Gemeinsam für starke Frauen – Gemeinsam für eine gerechte Welt.

Gemäss dem Motto wollen wir an den wöchentlichen ökumenischen Andachten beeindruckenden Frauen in der Bibel nachgehen und uns von ihnen inspirieren lassen.

Die Andachten finden Dienstags, 12.3., 19.3., 26.3., 2.4. und 9.4. 11.30 Uhr in der ref. Kirche statt. Danach gibt es eine Fastensuppe zum Zmittag. Wegen dem Zmittag ist eine Anmeldung beim ref. Sekretariat erwünscht. Tel: 056 424 36 79 Mail: sekretariat@ref-wuerenlos.ch

Weitere Angebote in der Fastenzeit:

- Gottesdienst zum Aschermittwoch mit Aschenspendung am 6. März, 9.30 Uhr kath. Kirche.

- Ökumenischer Gottesdienst am Sonntag, 17. März, um 10 Uhr, kath. Kirche. Anschliessend Fastenzmittag in der Alten Kirche.

Dieses Jahr sammeln wir gemeinsam mit der ref. Kirche Würenlos für die Organisation Secaar. Diese setzt sich für eine nachhaltige Landwirtschaft ein und hilft Bäuerinnen und Bauern sich den neuen Herausforderungen zu stellen. Mehr Informationen finden Sie hinten bei der Kirche und im Fastenkalender unter «Reise nach Benin» in der Woche vom 14. – 17.4.19. Bei einer allfälligen Spende bitte Projektnummer 100.7001 angeben.

Radiogottesdienst, 31. März 2019

Sonntag, 31. März 10 Uhr (Eintreffen 9.45 Uhr)

Römisch-katholischer Gottesdienst aus dem Benediktinerinnenkloster Fahr, Würenlos AG

«Lass uns neue Schöpfung sein!»

† Zum Schöpfer heimgekehrt sind

am 19. Februar, Frau Verena Wiederkehr-Ernst,

am 21. Februar, Frau Angela Maggio Falco und

am 22 Februar, Herr Anton Wyss.

Der Herr gebe ihnen die ewige Ruhe und das

ewige Licht leuchte ihnen.

Fastenwoche 25. - 31. März

Pfarreiübergreifend - ökumenisch - konfessionsunabhängig. Offen für Personen, die nach christlicher Tratition fasten möchten.

Auskunft und Anmeldung:

Susanne Del Conte, 056 427 28 53 (ab 19 Uhr)

Mail: s.del-conte@gmx.ch

Radiogottesdienst, 31. März 2019

Sonntag, 31. März 10 Uhr (Eintreffen 9.45 Uhr)

Römisch-katholischer Gottesdienst aus dem Benediktinerinnenkloster Fahr, Würenlos AG

Würenloser Gläubige sind zu diesem besonderen Gottesdienst im Kloster Fahr eingeladen. Wenn Sie keine Mitfahrgelegenheit haben, melden Sie sich bitte bis Donnerstag, 28. März, im Sekretariat des Pfarramts St. Maria Telefon 056 424 20 20.

«Lass uns neue Schöpfung sein!»

Alle liturgischen Texte dieses Sonntags laden ein, neue Schöpfung zu sein. Diese Sehnsucht des Menschen nimmt auch die schreibende Nonne Sr. M. Hedwig (Silja Walter) im 1988 verfassten Text für die Deutsche Messe von Franz Schubert auf: «Du sprachst dein Wort ins Nichts hinein, und was es sprach, geschah.

Herr, lass uns neue Schöpfung sein. Sprich, und sie ist schon da.» Silja Walter (1919-2011) erblickte vor 100 Jahren das Licht der Welt und lebte über 60 Jahre als Benediktinerin im Kloster Fahr am Rand der Stadt Zürich. Die Benediktinerinnen vom Kloster Fahr singen zusammen mit dem Kirchenchor St. Maria Würenlos, unter der Leitung von Eric Maier, Teile aus der Neuen Schubert-Messe. An der Orgel spielt Boyan Kolarov. Pater Martin Werlen OSB, Kloster Einsiedeln, steht dem Gottesdienst vor und erschliesst in seiner Predigt die Texte von Silja Walter.

Mittagstisch für Senioren

Der nächste Mittagstisch findet am 4. April um 12.30 Uhr im Restaurant Alpenrösli statt!

Wir wünschen ein gemütliches Beisammensein.

Das Sakrament der Taufe

empfangen am 7. April, um 11.15 Uhr

Amy-Stella Ackerman und

um 14.30 Uhr Gabriel und Nathaniel Vargais.

Wir wünschen den Eltern und den Kindern Gottes Segen und viel Freude auf ihrem gemeinsamen Lebensweg.

Träff 55 plus des SRRB

Montag, 8. April, 14.30 - 16.30 Uhr

in der Alte Kirche.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Im Anschluss gibt es einen Apéro.

Anlässe in der Fastenzeit

- Buss- und Versöhnungsfeier am 9. April um

19 Uhr in der Kath. Kirche.

- Andachten in der Ref. Kirche, mit anschliessendem Suppen-Essen, jeweils Dienstags um 11.30 Uhr am 2. und 9. April.

Anmeldung beim Ref. Sekretariat erwünscht:

056 424 36 76, sekretariat@ref-wuerenlos.ch

Feierliche Firmung

Dreizehn Jugendliche haben am 9. März 2019 die Firmung von Domherr Thomas Ruckstuhl empfangen. Ein ganzes Jahr waren sie mit dem Thema «auf der Grenze» beschäftigt und haben sich über eigene und politische Grenzen ausgetauscht. In der Welt kennt man unzählige Grenzen, von der Mittelmeer-Grenze, über die Chinesische und Berliner Mauer bis zur Trump Wall. Einige davon haben sie in Bildern festgehlaten.

Der Firmspender Domherr Thomas Ruckstuhl und der Projektchor verstanden es wunderbar, das Grenzthema in den Gottesdienst einfliessen zu lassen. Wir danken dem Blumenhaus Erny herzlich für den wunderschönen Blumenschmuck und ebenso den 8. Klässlern, die im Anschluss an den Gottesdienst den Apéro in der Alten Kirche ausgeschenkt haben. Den Firmanden wünsche ich Gottes Segen auf ihrem Lebensweg.

- Christoph Schibli, Firmbegleiter

† Zum Schöpfer heimgekehrt ist

am 13. März Herr Max Sieber. Der Herr gebe ihm die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihm.

Anlässe in der Fastenzeit

An Aschermittwoch, 6. März, beginnt die 40-tägige Fastenzeit. Sie ist die Vorbreitungszeit auf Ostern In dieser Zeit können Sie folgende Angebote nutzen:

- Ökumenischer Gottesdienst am Sonntag, 17. März um 10 Uhr in der Kath. Kirche, anschliessend Suppen-Essen in der Alten Kirche.

- Suppenzmittag der Schuljugend am Dienstag,

19. März, über Mittag.

- Buss- und Versöhnungsfeier am 9. April um

19 Uhr in der Kath. Kirche.

- Andachten in der Ref. Kirche, mit anschliessendem Suppen-Essen, jeweils Dienstags um 11.30 Uhr am 19. und 26. März, 2. und 9. April.

Anmeldung beim Ref. Sekretariat erwünscht:

056 424 36 76, sekretariat@ref-wuerenlos.ch

Chilekafi

Im Monat April findet kein Chilekafi statt. Wir freuen uns, Sie am 19. Mai wieder zu begrüssen.

Informationen